Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bericht: Scholz erwartet Lücke von 25 Milliarden Euro

Augsburger Allgemeine
04.02.2019


Bericht: Scholz erwartet Lücke von 25 Milliarden EuroEinem Medienbericht zufolge erwartet Bundesfinanzminister Scholz weniger Steuereinnahmen und höhere Ausgaben. Bis 2023 könnten knapp 25 Milliarden Euro fehlen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Scholz steht hinter Vermögensteuer-Plänen der SPD

Berlin - Vizekanzler Olaf Scholz befürwortet Pläne seiner Partei zur Wiedereinführung der Vermögensteuer. Er unterstütze das Ergebnis, sich am Schweizer...
stern.de - Politik

Immobilien-Investitionen in CEE auf Rekordkurs

Vier Fünftel der Immobilieninvestments in Zenetral- und Osteuropa entfallen auf Tschechien und Polen. In Österreich wird heuer ein Investitionsvolumen von vier...
DiePresse.com - Oesterreich

Bundesregierung beschließt weitgehende Soli-Abschaffung

Es ist entschieden: Die meisten Bundesbürger müssen ab 2021 keinen Solidaritätszuschlag mehr zahlen. Pro Jahr nimmt der Staat damit wohl knapp 11 Milliarden...
t-online.de - Deutschland

Weitere Politik Nachrichten

G7-Gipfel in BIARRITZ: Zwei Clowns, zwei auf Abruf – und Angela MerkelNetflix, AMAZON Prime Video und Co.: Neue "Mindhunter"-Staffel legt furiosen Start auf Netflix hin
"El Camino": Starttermin steht fest: Der erste Trailer zum "BREAKING BAD"-Film bei NetflixSöder lehnt SPD-Forderung nach VERMöGENSSTEUER ab
Neue GEWALT zwischen Polizei und Demonstranten in HongkongBRäNDE im Amazonas bestimmen Agenda beim G7-Treffen
Sieben Bundesstaaten fordern Hilfe von Brasiliens Armee gegen BRäNDE am AmazonasBayonne: Hunderte protestieren gegen Klimapolitik von Emmanuel MACRON
Nachrichten aus Deutschland: Schwerer Arbeitsunfall auf Schiff: Matrose verliert mehrere FINGER«Legende»: Bayerns Alleinunterhalter LEWANDOWSKI beeindruckt Coutinho

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken