Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Seenotrettung: Salvini lässt Minderjährige von Bord der "Open Arms"

sueddeutsche.de
17.08.2019


Seenotrettung: Salvini lässt Minderjährige von Bord der Open ArmsNach einer Aufforderung von Ministerpräsident Conte gibt der italienische Innenminister zumindest ein wenig nach. Die minderjährigen Migranten dürfen das Rettungsschiff "Open Arms" in Lampedusa verlassen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Passagiere dürfen nicht von Bord: Kreuzfahrtschiff legt in Miami an

Kreuzfahrten sollten Spaß machen. In Zeiten der Corona-Pandemie sind Kreuzfahrtschiffe allerdings wie Gefängnisse auf dem Meer. Die Reise der "Coral Princess"...
n-tv.de - WeltAuch berichtet bei •stern.de

Salomonen: 28 Menschen von Fähre gespült

Wegen der Corona-Pandemie sollten sie in ihre Heimatdörfer gebracht werden: Vor den Salomonen im Südpazifik sind während eines Sturms mindestens 28 Menschen...
t-online.de - Welt

"Panik" bei 114 Fällen unnötig?: Kapitän von Corona-Flugzeugträger entlassen

Das Pentagon zieht personelle Konsequenzen aus dem tagelangen Drama um die Evakuierung eines US-Flugzeugträgers. Weil Dutzende Corona-Fälle an Bord auftreten,...
n-tv.de - Welt

Video: MS Zaandam darf Panamakanal passieren

Rund 400 der insgesamt 1800 Passagiere waren an Bord eines anderen Schiffs gebracht worden. Menschen mit Symptomen durften nicht von Bord. Nun steuert die...
stern.de - Wirtschaft

Edel-Quarantäne: Instagram-Fail - Milliardär schickt Corona-Gruß von seiner Luxusjacht

Wo ist man besser vor dem Virus geschützt, als an Bord einer Luxusjacht in der Karibik? Von dort schickte Milliardär David Geffen einen Gruß zum...
stern.de - Politik

Weitere Politik Nachrichten

URSULA VON DER LEYEN gefordert - Die Corona-Krise als Bewährungsprobe für die EUCorona in Großbritannien: BORIS JOHNSON IM KRANKENHAUS
Krisenfonds in Corona-Zeiten - "Wir brauchen keine Troika": Maas und SCHOLZ sichern EU-Partnern Solidarität zuHamburgs BüRGERMEISTER Tschentscher gegen Debatte über Ende von Corona-Maßnahmen
Boris Johnson: DONALD TRUMP: "Alle Amerikaner beten für ihn"CORONAVIRUS: Kurzarbeit könnte Wirtschaftseinbruch fast halbieren
Übertragung des CORONAVIRUS: Viren ins GesichtUN-Generalsekretär: "Schreckliche Zunahme" häusliche GEWALT
Schnell und streifenfrei: Den Durchblick behalten: Tipps und Tricks zum FENSTER putzenKeimschleuder: Handy reinigen: Darum sollten Sie Ihr SMARTPHONE regelmäßig desinfizieren

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken