Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Israelischer Premierminister: Benjamin Netanjahu will Jordantal annektieren

ZEIT Online
10.09.2019 ()


Israelischer Premierminister: Benjamin Netanjahu will Jordantal annektierenKurz vor der Parlamentswahl kündigt Israels Premier an, einen Teil des Westjordanlands seinem Land anzueignen. Im Jordantal leben rund 60.000 Palästinenser.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Netanjahu will bei Wahlsieg Jordantal annektieren

Netanjahu will bei Wahlsieg Jordantal annektieren 01:13

Netanjahu will bei Wahlsieg Jordantal annektieren

Ähnliche Nachrichten

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Netanjahu und Gantz erwartet

In Israel wird ein neues Parlament gewählt. Netanjahu hat angekündigt, dass er – falls er die Wahl gewinnen sollte – das Jordantal im besetzten...
Welt Online - Politik

Westjordanland: Israel macht Ort im Jordantal zu offizieller Siedlung

Kurz vor der Parlamentswahl hat Premier Benjamin Netanjahu eine Siedlung im Jordantal nach israelischer Auffassung legalisiert. Er droht mit Annexion des...
ZEIT Online - Top

Heftige internationale Kritik an Netanjahus Annexionsplänen

Die umstrittenen Annexionspläne des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu sind weltweit auf scharfe Kritik gestoßen. Die Europäische Union, die...
EurActiv - Europa

Weitere Politik Nachrichten

Klimaschutz: "Wie ein Notarzt, der nur GLOBULI dabei hat": Twitter-User zerpflücken das KlimapaketKalifornien: US-Bundesstaaten verklagen Trump-REGIERUNG im Abgas-Streit
US-REGIERUNG verhängt Sanktionen gegen iranische ZentralbankAuch Lob von Verbänden: WIRTSCHAFT sieht Klimapaket kritisch
Björn HöCKE im Fokus: AfD-Gruppe sieht Anhaltspunkte für VerfassungsfeindlichkeitWas das neue KLIMASCHUTZ-Paket für die Bürger bedeutet
UNO veranstaltet "Jugendgipfel" zum KLIMASCHUTZJemen: Huthis wollen Angriffe auf Saudi-Arabien einstellen
Saudi-Arabien: Blogger Raif Badawi tritt erneut in HungerstreikFridays for Future: Eine globale BEWEGUNG

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken