Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Donald Trump: Snapchat will Trump-Beiträge nicht mehr prominent zeigen

ZEIT Online
03.06.2020


Donald Trump: Snapchat will Trump-Beiträge nicht mehr prominent zeigenDer Onlinedienst will Postings des US-Präsidenten nicht mehr fördern. Das Unternehmen sagte, es wolle kein Verstärker für rassistische Stimmen sein.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

Monate nach Empfehlungen: TRUMP erstmals öffentlich mit Maske: Wie es zu dem Sinneswandel kamERMITTLUNGEN zur Krawallnacht: Stuttgarter Polizei verteidigt Abfrage von Daten bei Standesämtern
Alternative zum Entwurf: Merz sucht nach "besserer LöSUNG" als FrauenquoteHongkong-Politik: Steinmeier warnt: CHINA riskiert dauerhaft schlechtere Beziehungen zu Europa
KRAWALLE IN STUTTGART: Recherche in Stammbäumen - Kritik an PolizeipräsidentSüdafrika: Angriff auf KIRCHE in Johannesburg - mehrere Tote und Verletzte
"Durch und durch weiß geprägt" - Nach einem Greenpeace-Tweet entbrennt Rassismus-DEBATTE bei Fridays For FuturePro-demokratische OPPOSITION in Hongkong hält Vorwahlen ab
Affäre: Jada und WILL SMITH hatte eine «sehr schwierige Zeit»Vertraute von Jeffrey Epstein: Freunde verteidigen GHISLAINE MAXWELL: "Sie ist nicht Cruella de Vil"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken