Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

WHO stuft Risiko durch Omikron-Variante als „sehr hoch“ ein

Welt Online
29.11.2021


Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft das Risiko durch die neue Omikron-Variante des Coronavirus weltweit als „sehr hoch“ ein. Ein starker Anstieg der Infektionsfälle durch die Omikron-Variante könne schwerwiegende Folgen haben, warnte die WHO.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Corona-Krise: RKI stuft beliebtes Winterziel als Hochrisikogebiet ein

Wöchentlich aktualisiert das RKI die Liste der Corona-Risikogebiete. In dieser Woche kommen durch die Ausbreitung der Omikron-Variante wieder besonders viele...
t-online.de - Reisen

Infektion mit Epstein-Barr-Virus - Studie mit 10 Millionen Menschen zeigt wichtigen Auslöser von Multipler Sklerose

Eine US-Studie liefert die neue Hinweise darauf, dass die Multiple Sklerose durch ein Virus verursacht wird. Demnach fördert die Infektion mit dem...
Focus Online - Wissen

Weitere Politik Nachrichten

Besuch in RUSSLAND: Annalena Baerbock pocht in Moskau auf Einhaltung grundlegender RegelnRUSSLAND-Reise: Und Lawrow schaut überall hin - nur nicht zu Baerbock
Nato schlägt RUSSLAND neue Krisengespräche vorUSA: Russland könnte die UKRAINE jederzeit angreifen
UKRAINE-Krise: Jetzt verhandeln Blinken und Lawrow selberUKRAINE-Krise: Berlin stellt Nord Stream 2 infrage
"Ich hätte heulen können vor Wut" - Trauernder Ehemann fleht Bestatter an - der zeigt Herz und bricht strenge Corona-REGELNFast 465.000 Corona-Neuinfektionen in Frankreich
Land will Corona-Testpflicht für SCHüLER ausweitenCorona-GENESENENSTATUS: AfD-Fraktionschef muss auf die Bundestagstribüne

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken