Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Ukraine-Konflikt: Russland plant laut "Washington Post" Offensive mit 175.000 Soldaten

Spiegel
04.12.2021


Ukraine-Konflikt: Russland plant laut Washington Post Offensive mit 175.000 SoldatenDer Konflikt zwischen Russland und der Ukraine droht laut einem Bericht der »Washington Post« zu eskalieren: Der Kreml bereite demnach einen Angriff auf den Nachbarstaat mit »hunderten Bataillonen« vor.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Kanye West, heute US-Rapper Ye, will Putin in Russland treffen

US-Rapper Ye, besser bekannt als Kanye West, plant eine Reise nach Moskau. Laut seinem Berater will er dort Geschäfte mit einem Milliardär aushandeln – und...
Spiegel - Top

Osteuropa: Russland hält Panzer-Manöver an der ukrainischen Grenze ab

3000 Soldaten haben laut Medienberichten in der Grenzregion mit einer Übung begonnen. Zuvor hatte sich Russland enttäuscht über die Verhandlungen mit der NATO...
wiwo.de - Politik

Weitere Politik Nachrichten

Außenministertreffen in Berlin: Annalena Baerbock und Antony Blinken zum Konflikt mit RUSSLANDPolizei nutzt Corona-Kontakterfassungsdaten für ERMITTLUNGEN
Wie gefährlich werden die ERMITTLUNGEN gegen die Grünen-Spitze für die Partei?Bleibt die EU gegenüber PUTIN hart? - Um nicht machtlos dazustehen, müssen Scholz und Baerbock jetzt die rote Linie ziehen
UKRAINE-Krise: Blinken muss aufräumenWorum geht es eigentlich im UKRAINE-Konflikt?
Leserdiskussion: Joe Biden: Reicht es, nicht TRUMP zu sein?Baerbock warnt RUSSLAND vor „gravierenden Konsequenzen“
RUSSLAND kündigt großangelegtes Marinemanöver anKIRCHE: Missbrauchsgutachten sieht Fehlverhalten Benedikts als Erzbischof

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken