Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Putin sieht „Spannungen“ mit Finnland und Schweden

Welt Online
30.06.2022


Russlands Präsident Putin sieht sich durch einen Nato-Beitritt von Finnland und Schweden nicht bedroht, werde aber militärische Gegenmaßnahmen ergreifen. In Kiew kam es unterdessen zum bislang größten Gefangenenaustausch zwischen Russland und der Ukraine.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Noch diesen Monat: NATO-Kandidaten sprechen mit Türkei

Die Regierung in Ankara stellt sich den NATO-Ambitionen von Schweden und Finnland lange in den Weg und stellt Bedingungen. Über deren Erfüllung soll bei einem...
n-tv.de - Welt

Separatisten in Donezk stellen fünf Europäer vor Gericht

Berichte über Beschuss und Explosionen am AKW Saporischschja + Schoigu spricht mit Guterres über AKW + Putin sieht Armee im Donbass im Plan + Der Newsblog.
Tagesspiegel - Politik

Weitere Politik Nachrichten

Staatsanwältin Anne Brorhilker: Diese Frau jagt Olaf SCHOLZ – "Cum-Ex-Skandal"Cum-Ex-Affäre: Hamburger Opposition kritisiert SCHOLZ Aussage im U-Ausschuss
SCHOLZ als Zeuge vor Cum-ex-Ausschuss: Der Amnesie-Gipfel des KanzlersOlaf SCHOLZ: Meister der Gedächtnislücken
FDP-Vize - Kubickis Nord-Stream-Forderung geht am Gas-Problem weit vorbeiGazprom kündigt dreitägige Abschaltung von NORD STREAM 1 an
Ukraine-Überblick: Macron telefoniert mit PUTIN, Ukraine befürchtet Betriebsstopp von AKWWie der Krieg begann und welche Fehler PUTIN machte
PUTIN plant angeblich gezielte ReaktorkatastropheFinnland: Regierungschefin Sanna Marin macht nach Party DROGENTEST

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken