Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Polizeigewalt: Jay-Z erinnert an getöteten George Floyd

stern.de
03.06.2020


Polizeigewalt: Jay-Z erinnert an getöteten George FloydViele Prominente melden sich im Moment zu Wort. Jetzt hat Jay-Z mit Zeitungsanzeigen an den getöteten George Floyd und die amerikanische Bürgerrechtsbewegung erinnert.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Freshclip GmbH & Co. KG -

News video: Nach Tod von George Floyd: Stars rufen zum „Blackout Tuesday“ auf

Nach Tod von George Floyd: Stars rufen zum „Blackout Tuesday“ auf 01:44

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in Minnesota führte zu landesweiten Ausschreitungen in den USA gegen Rassismus und Polizeigewalt. Stars rufen nun zum „Blackout Tuesday“ auf, indem sie ausschließlich schwarze Bilder posten. Damit wollen sie ihre Solidarität zeigen und dem Verstorbenen...

Ähnliche Nachrichten

Brutales Video in den USA: 16-Jähriger stirbt nach Misshandlung in Anstalt

Der Vorfall erinnert an den brutalen Tod von George Floyd: In einer Jugendanstalt in Michigan wird ein Afroamerikaner von Mitarbeitern auf den Boden geworfen und...
t-online.de - Welt

Weitere Sport Nachrichten

FORMEL 1 in Österreich: Ferrari-Star Vettel muss probieren und sortierenVideo: Uefa lost Viertelfinale der CHAMPIONS LEAGUE aus
Champions-League-Sperre Manchester Citys: Urteil am 13. JuliFUßBALL: 1. FC Union will volles Stadion - Corona-Test für alle Fans
WERDER BREMEN: Werder-Coach Kohfeldt gibt nach Katastrophen-Saison schwere Fehler zuWERDER BREMEN: Weiter so, nur ganz anders
Video: Corona und Tönnies können Absatz von Öko-FLEISCH und FLEISCHersatz beflügelnRELEGATION: Trümpfe für Nürnberg - kuriose Statistik für Ingolstadt
Kampf gegen das Coronavirus: Sinneswandel: Johnson deutet striktere MASKENPFLICHT anAttacke wegen MASKENPFLICHT: Busfahrer in Frankreich nach Angriff gestorben

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken