Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Wettbewerbsverzerrung? - Hertha-Trainer Magath geht auf DFL los und erinnert an Schande von Gijon

Focus Online
06.05.2022 ()


Am laschen Auftreten des FC Bayern München wollte Felix Magath nicht mehr herummäkeln. Aber das Thema einer möglichen Wettbewerbsverzerrung im Bundesliga-Schlussspurt lässt den Trainer von Hertha BSC nicht los und erinnert ihn sogar an die „Schande von Gijon“.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Sport Nachrichten

2. Liga: 14 Verletzte nach HSV-Sieg in ROSTOCK – Polizei ermitteltEuropa League - Rangers-Profi Balogun: FRANKFURT "eine machbare Aufgabe"
Kapitän Toprak lässt Zukunft in Bremen nach AUFSTIEG offenNach AUFSTIEG mit Werder: Nachschlag für Werner an Kiel
Lewandowski-Nachfolger? - Kalajdzic: Kein Anruf der Bayern in STUTTGART - aber große KonkurrenzVfB STUTTGART: Happy Endo
Zittersaison: Gewinner & Verlierer des VfB STUTTGARTFC Bayern: "Den Vorwurf mache ich dem VEREIN" – Hoeneß kritisiert Rekordmeister
Towers vor Playoff-Aus: TRAINER Calles setzt auf die FansBayer Leverkusen: Bayer-TRAINER Seoane rechnet erst 2023 wieder mit Wirtz

Twitter

pic

Arruntius💙💛 RT @BurkhardGuddorf: Magath profitiert davon, dass Dortmund die Saison schon beendet hat. Nebenbei, das was er uns vorgeworfen hat. Genau… vor 4 Stunden

pic

Burkhard Guddorf Magath profitiert davon, dass Dortmund die Saison schon beendet hat. Nebenbei, das was er uns vorgeworfen hat. Ge… https://t.co/zpf7HOUiNU vor 4 Stunden

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken