Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

: Ai Weiwei schimpft auf Deutschland – und die Berlinale

WorldNews
09.08.2019


: Ai Weiwei schimpft auf Deutschland – und die BerlinaleNoch im September 2018 fühlte sich Ai Weiwei ganz wohl in Berlin. Dass er wegziehen wolle, liege nicht am politischen Klima, es habe persönliche Gründe, sagte der im Exil lebende chinesische Künstler dem Tagesspiegel. Fremdenfeindlichkeit bekomme er eigentlich nicht zu spüren – mit Ausnahme eines Taxifahrers, der ihn für einen Koreaner Hielt – an dem Tag, als Korea die Deutschen aus der WM kickte. Seine Familie fände nur die Berliner Winter schwer erträglich, auch sei bald eine Umgebung mit englischer Landessprache für seinen Sohn angebracht. Man denke über New York nach. Und das Atelier am Pfefferberg wolle er behalten. Inzwischen klingt das deutlich anders. „Deutschland ist keine offene...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

Kreis Pinneberg: Konfirmation in Zeiten von Corona – eine GARTEN-TourPROTESTE in den USA: Gesten der Solidarität weltweit
Zum Tod von CHRISTO: „Schöner und freier konnte Kunst nicht wirken“Interview: Als CHRISTO beim Reichstag mit einer Niederlage rechnete
USA: Oh, AMERIKA!Unglück: Motorrad-Unfall: Bachelor SEBASTIAN PREUSS schwer verletzt
BUNDESLIGA setzt Zeichen: „Justice for George“: Liga-Protest bringt DFB ein DilemmaGöTTINGEN: Mehr als 300 Menschen müssen in Quarantäne
Sicherheitsgesetz: CHINA stoppt Kauf von US-AgrarproduktenHarald Martenstein: Über den guten alten BEGRIFF "Altersschwäche" und das überstrapazierte Wort "Spalter"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken