Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Esken und Walter-Borjans im Interview: "Wir müssen vor allem die Politik der SPD verändern"

sueddeutsche.de
05.12.2019


Esken und Walter-Borjans im Interview: Wir müssen vor allem die Politik der SPD verändernDie designierten Vorsitzenden Esken und Walter-Borjans wollen die Partei mit neuen Köpfen stark machen. Kevin Kühnert soll aufsteigen - und Olaf Scholz mehr sozialdemokratische Wünsche umsetzen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

: Weltauto für die Akku-Ära

Mit dem ID.4 probt Volkswagen den elektrischen Ernstfall. Der kompakte SUV soll nicht nur in Europa punkten, sondern vor allem auch China und die USA erobern.
Basler Zeitung - Auto

Deutschland, Land der Dichter, Denker und Verschwörungstheoretiker

Nach den Protesten gegen die Corona-Politik der Bundesregierung in Berlin versucht Deutschland zu ergründen, was in den Köpfen der Demonstranten vor sich geht....
Deutsche Welle - Top

Bildungsministerin: Weite Schulschließungen vermeiden

Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) hat an die "Vernunft aller" appelliert, um weitere flächendeckende Kita- und Schulschließungen...
t-online.de - Politik

Meyer-Heder kandidiert für Landesvorsitz der Bremer CDU

Bei der CDU in Bremen tritt der Landesvorsitzende Carsten Meyer-Heder (59) auf einem Parteitag heute (10.00 Uhr) zur Wiederwahl an. Der Wahlkampf des...
t-online.de - Deutschland

Umfragen zur US-Wahl: Wie Donald Trump und Joe Biden in den Swing States abschneiden

Der Wahlkampf in den USA geht in die heiße Phase. Wer Präsident werden will, muss vor allem die Swing States gewinnen. Wir sagen Ihnen, wer dort in den...
WorldNews - Top

Parkplatzabbau en masse: Der Abschieds-Coup von Hans-Peter Wessels

Just am Parkplatztag machte der scheidende SP-Regierungsrat Basel ein «Abschiedsgeschenk». Leiden werden darunter vor allem Anwohner und Kleinbetriebe. Doch...
Basler Zeitung - Top

Erholung verliert an Schwung: Wirtschaftsaufschwung ist kräftig - und kurz

Die konjunkturelle Belebung übertrifft vielfach die Erwartungen der Experten. Doch die Unsicherheit bleibt und bremst. Vor allem die Dienstleister schwächeln...
n-tv.de - Wirtschaft

Studien stellen Gesichtsvisiere infrage

Das verpflichtende Tragen von Masken und Gesichtsvisieren ist weltweit zu einer der gängigstigen Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus geworden. Zuletzt...
ORF.at - WeltAuch berichtet bei •sueddeutsche.de

Weitere Top Nachrichten

Corona-Krise: Hamburger Handballer negativ getestet – QUARANTäNE bleibtHamburg: Die SORGEN der Amateurfußballer zum Start der Corona-Saison
Warum DONALD TRUMP vor Wahlbetrug in Amerika warntHERTHA BSC: Labbadia sieht Lehmann bei Hertha nicht als Aufpasser
FORMEL 1: Hamilton fährt zur Pole Position in SotschiPremier League: Turbulente Nachspielzeit: Man United siegt 3:2 in BRIGHTON
KLIMASCHUTZ: Chef des Umweltbundesamtes will Verbrenner-Verbot ab 2035Fußball: Krisen-Duell: WAGNER mit drei Änderungen, Kohfeldt mit vier
DEMONSTRANTEN im Tagebau: Anti-Braunkohle-Proteste im RheinlandDortmund verliert in AUGSBURG: "Es ist schwer, diese Niederlage zu akzeptieren"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken