Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Internationaler Sportgerichtshof: Manchester City darf doch in der Champions League antreten

ZEIT Online
13.07.2020


Internationaler Sportgerichtshof: Manchester City darf doch in der Champions League antretenWegen Finanzverstößen sollte Manchester City zwei Jahre aus der Champions League ausgeschlossen werden. Der Internationale Sportgerichtshof hat die Sperre nun aufgehoben.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: CAS hebt Champions-League-Sperre für Manchester City auf

CAS hebt Champions-League-Sperre für Manchester City auf 00:40

Manchester City darf in den kommenden beiden Saisons doch in der Champions League starten.

Weitere Top Nachrichten

CORONA-Krise: Wie ist die Lage in Heiligenhafen, Herr Bürgermeister?Sommerwetter: Heißes Wochenende in Hamburg – CORONA scheint weit weg
"Gerechtigkeitsproblem": Kritik an kostenlosen CORONA-Tests wächstSchulstart mit CORONA: In drei weiteren Bundesländern beginnt der Unterricht
Amatrice: Italien: Urlauber zieht es wegen CORONA ins ErdbebengebietHygienedemos: Auch in Dortmund Protest gegen Corona-MAßNAHMEN
LUKASCHENKO-Sieg in Belarus: "Es kann keine Anerkennung eines solchen Wahlergebnisses geben"US-Präsident: DONALD TRUMP will sein Gesicht am Mount Rushmore sehen
Minister legen Ämter nieder: Regierung des LIBANON gerät ins WankenLIBANON: Gewalttätige Proteste und Ministerrücktritte

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken