Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Aus der Quarantäne: Maas dringt auf Gespräche zwischen Israel und Palästinensern

abendblatt.de
24.09.2020


Aus der Quarantäne: Maas dringt auf Gespräche zwischen Israel und PalästinensernDiplomatie aus der Quarantäne: Außenminister Maas kann an den Nahost-Gesprächen in Amman wegen der Corona-Infektion eines Leibwächters nur per Video teilnehmen. Aus dem Home-Office appelliert er an Israel und die Palästinenser.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Das heikle Coming-Out der Golfaraber

Die Friedensabkommen zwischen Israel, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain wurden gefeiert – auf Führungsebene. In der arabischen Welt ist die...
Welt Online - Politik

Gespräche zwischen Israel und Libanon: Auf dem Weg der Annäherung

Jahrzehntelang sprachen sie nur übereinander, nicht miteinander. Bis heute befinden sich Israel und der Libanon offiziell im Kriegszustand. Nun treffen sich...
tagesschau.de - Top

Erneut protestieren Tausende in Israel gegen Netanyahu

Wieder sind Tausende Menschen in Israel auf die Straßen gegangen, um gegen Ministerpräsident Netanyahu und die Corona-Politik der Regierung zu protestieren....
tagesschau.de - Top

Weitere Top Nachrichten

US-WIRTSCHAFT : Trump will mehr für Corona-Hilfen ausgeben als die DemokratenCorona-MAßNAHMEN: Schmidt-Chanasit: Wir brauchen Freiräume – auch für Partys
Oberhaus lehnt Gesetz ab: EU zum BREXIT-Streit: "Unsere Tür ist offen"BREXIT: Britisches Oberhaus stimmt gegen Binnenmarktgesetz
Bayern München: Serge Gnabry mit CORONAVIRUS infiziertCHAMPIONS LEAGUE: Leipzigs Engelchen mit Turbinen
Suchmaschine: USA: Regierung verklagt GOOGLE und denkt an ZerschlagungFragen und Antworten: Das sind die Vorwürfe gegen GOOGLE
Ausgangsbeschränkungen: Das BERCHTESGADENER LAND sperrt zuBVB-Niederlage: IMMOBILE grüßt in Minute sechs

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken