Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Lars Feld: Ein "freier Mann", der keiner sein wollte

sueddeutsche.de
23.02.2021 ()


Lars Feld: Ein freier Mann, der keiner sein wollteIn einer Woche endet für Lars Feld nach zehn Jahren seine Zeit im Sachverständigenrat, dem Gremium der "Fünf Weisen". Zwar hätte die Union ihn gern gehalten - doch die SPD will ihn loswerden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Reiserecht: "Luxuriöse" Kreuzfahrt-Suite darf nicht abgewohnt sein

Eine Kreuzfahrt für mehr als 20 000 Euro - und dann hat der Teppich in der Kabine Flecken und am Fenster zeigt sich Schimmel? Das wollte ein Urlauber nicht...
abendblatt.de - Top

Zwei Kugeln trafen den bayerischen Ministerpräsidenten auf dem Weg zum Rücktritt

Am 21. Februar 1919 wollte Kurt Eisner, der erste Ministerpräsident des Freistaates Bayern, sein Amt aufgeben. Seine Partei hatte die Wahl verloren. Doch auf...
Welt Online - Top

Weitere Top Nachrichten

Corona-LOCKERUNGEN: Armin Laschet spricht sich für kontrollierte Öffnungsschritte ausDonald und Melania TRUMP wurden heimlich gegen Corona geimpft
Fußball: 0:1-Pleite beim FC St. PAULI: HSV nur noch Tabellenvierter2. Bundesliga: FC St. PAULI schlägt Hamburger SV 1:0
Kräftige Zuwächse erwartet: Zoom arbeitet an Zukunft nach PANDEMIEArbeitsmarkt: Arbeitsagentur: Hamburger Arbeitsmarktdaten für FEBRUAR
Baden-Württemberg: Susanne Eisenmann und Winfried KRETSCHMANN im TV-DuellSo lief das TV-Duell zwischen KRETSCHMANN und Eisenmann
FC St. Pauli: ZALAZAR war der Antreiber – Lawrence gegen Terodde knallhartHSV: Tim LEIBOLD sieht Rot – van Drongelens bittere Rückkehr

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken