Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Frauen-Bundesliga: Frohms lobt Ex-Club: „Platz zwei war nicht zu erwarten“

abendblatt.de
30.11.2022


Vor dem Topspiel in der Frauen-Bundesliga zwischen Tabellenführer VfL Wolfsburg und Verfolger Eintracht Frankfurt hat VfL-Torhüterin Merle Frohms die Entwicklung ihres Ex-Vereins gelobt. „Es ist schön zu sehen, dass es innerhalb der Liga spannender wird. Dass Frankfurt auf Tabellenplatz zwei ist, was auch nicht zu erwarten war, zeigt, dass in den Vereinen intensiv gearbeitet wird“, sagte die 27-Jährige in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Eintracht-Abwehrspielerin Sara Doorsoun vor dem Spitzenspiel am Samstag (13.00 Uhr/NDR und MagentaSport). In dem Verein, der zwischen 2020 und 2022 Frohms Arbeitgeber war, seien die Strukturen laut der Torhüterin deutlich besser geworden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

HESSEN-Wahl: Scholz sieht in Kandidatur Faesers kein Problem, FDP und Grüne schonFaeser kündigt Kandidatur für HESSEN-Wahl an
INFLATION: EZB erhöht Leitzins um 0,5 ProzentpunkteKlimaaktivismus: Letzte Generation beklagt "DOPPELMORAL" in Flugreisen-Diskussion
Vogelgrippe: "Genau so könnte eine H5N1-PANDEMIE beginnen"Drei Jahre PANDEMIE: Als plötzlich nichts mehr normal war
ENERGIE: Gasspeicher zu über drei Viertel gefülltFC Bayern mit João CANCELO: Ehrfurcht in den eigenen Reihen
Ende der MASKEnpflicht: Tragen Sie noch MASKE?Bundeswehr: Niemand braucht die WEHRPFLICHT

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2023 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken