Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Slowakei: Nach Attentat auf Robert Fico bestreitet Angreifer Mordabsicht

Spiegel
23.05.2024


Er feuerte fünf Schüsse auf den slowakischen Premier Fico ab, habe ihn damit jedoch nicht töten, sondern verletzen wollen. Das behauptet der Angreifer laut Gerichtsdokumenten. Zudem habe er allein gehandelt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Slowakei: Parlament verurteilt politische Gewalt nach Attentat auf Fico

Slowakei: Parlament verurteilt politische Gewalt nach Attentat auf Fico 01:10

Das slowakische Parlament hat einstimmig beschlossen, politische Gewalt nach dem Attentat auf Ministerpräsident Robert Fico zu verurteilen.

Ähnliche Nachrichten

Slowakei: Medienschaffende fürchten Orbanisierung der Medien

Nach dem Attentat auf Ministerpräsident Robert Fico hat die Regierung einen Gesetzesentwurf zur Umstrukturierung des öffentlichen Senders RTVS eingebracht....
Deutsche Welle - Top

Slowakei: Regierung plant Einschränkung von Protesten nach Attentat auf Robert Fico

Die slowakische Regierung zieht Konsequenzen aus dem lebensgefährlichen Attentat auf Regierungschef Fico. Künftig sollen Politiker besser geschützt werden....
Spiegel - Top


Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2024 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken