Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Polizei setzte Schlagstöcke ein - Männer prügeln am Ulmer Hauptbahnhof auf Reisende und Polizisten ein

Focus Online
05.08.2020


Polizei setzte Schlagstöcke ein - Männer prügeln am Ulmer Hauptbahnhof auf Reisende und Polizisten einZwei Männer haben in einer Regionalbahn und am Ulmer Hauptbahnhof mindestens zwei Reisende und drei Polizisten verletzt. Nach Polizeiangaben vom Dienstag hatten sich mehrere Menschen von den wohl lautstark telefonierenden Verdächtigen gestört gefühlt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Bad Dürkheim/Rheinland-Pfalz: Polizei stoppt Autofahrer mit 3, 29 Promille

In Rheinland-Pfalz ist ein Autofahrer mit mehr als drei Promille angehalten worden. Der Mann musste die Polizisten auf die Wache begleiten und seinen...
t-online.de - Deutschland

Gleichberechtigung und Vielfalt: Polizei wirbt um Nachwuchs

Die Berliner Polizei setzt bei ihrer neuesten Werbung um Nachwuchs besonders auf Gleichberechtigung von Männern und Frauen und Vielfalt der Herkunft der...
t-online.de - Deutschland

Griechische Polizei setzt Tränengas gegen Migranten ein

Die Polizei ist auf der Insel Lesbos gegen Hunderte protestierender Migranten vorgegangen. Diese hatten Steine auf Polizisten geworfen. Die Polizei setzte...
Welt Online - Politik

Weitere Vermischtes Nachrichten

Narren planen KARNEVAL "völlig anders, völlig neu"Corona-Sorgen vor Münchner "Wirtshaus-WIESN"
Fast 2300 Corona-NEUINFEKTIONEN in DeutschlandKranke Geschäfte im ZDF: TV-TERMIN, Handlung, Darsteller - Fernsehfilm der Woche
Verlor vor wenigen MONATEN seine Frau - „Die Stille ist unerträglich“: Einsamer Witwer sucht mit Plakat im Fenster nach FreundenLandesregierung und KARNEVAListen diskutieren über KARNEVAL in Coronazeiten
Netflix-SERIE: Anke Engelke: „Eigentlich würde ich ganz gerne weinen“LOVE ISLAND 2020 live im TV und Stream, Übertragung heute am 18.9.20

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken