Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Ermittlungen: Messerattacke nahe „Charlie Hebdo“-Büro – Terrorverdacht

Berliner Morgenpost
25.09.2020


Ermittlungen: Messerattacke nahe „Charlie Hebdo“-Büro – TerrorverdachtNahe der früheren Redaktion von „Charlie Hebdo“ gab es einen Messerangriff mit Verletzten. Anti-Terror-Ermittlungen wurden eingeleitet.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Vermischtes Nachrichten

Kontrolle der Corona-REGELN: Hunderte Polizisten in Berlin im Corona-EinsatzGesundheitsämter melden 11.176 Corona-Neuinfektionen
Corona-PANDEMIE: Weihnachten muss leider ausfallenFEUER in den Rocky Mountains: Tote bei Waldbrand in Colorado - Schneesturm erwartet
SOMMERHAUS DER STARS, Folge 10 heute: Showdown zwischen Eva und Lisha?"The Masked Singer" im Ticker-Protokoll - Hummer schon enttarnt? ProSieben-Fans haben eine plausible THEORIE
Zweimal schickte Streeck ihm noch eine Mail, doch DROSTEN habe nicht geantwortetUhren sind umgestellt - WINTERZEIT hat begonnen
Fernsehshow: „Schlag den Star“: TIM WIESE schwitzt und schweigt und siegtAnne Will (Das Erste): Die MODERATORIN im Porträt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken