Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Vergewaltigung in Freiburg: Opfer wehrte sich, brach sich fast alle Fingernägel ab

t-online.de
11.07.2019


Vergewaltigung in Freiburg: Opfer wehrte sich,  brach sich fast alle Fingernägel abElf Männer sind im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung von Freiburg angeklagt. Sie behaupten, die Frau habe Sex gewollt. Nun legt die Polizei Beweise vor, die dem klar widersprichen. Im Fall der Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco in Freiburg hat die Polizei nach Angaben
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

CORONAVIRUS: Corona in Österreich: Regierung verbietet Après-Ski-PartysCorona-News: Spahn gegen bundesweite MASKENPFLICHT auf öffentlichen Plätzen
BUNDESLIGA im Corona-Modus: So viele Fans dürfen diesmal in die StadienUSA: Streit ums Erbe – Nichte zieht gegen DONALD TRUMP vors Gericht
Pablo Escobar: Neffe findet 18 MILLIONEN DOLLAR IN HAUSWANDVERBINDUNG zu "Charlie Hebdo"?: Schwerverletzte bei Messerattacke in Paris
Reichster Brite verlässt Insel: BREXIT-Fan Ratcliffe zieht nach MonacoErmittlungen: Messerattacke nahe „Charlie Hebdo“-BüRO – Terrorverdacht
London: Häftling erschießt Polizisten im DIENSTWeniger Fahrgäste durch Pandemie: Bahncard 25 kostet im OKTOBER die Hälfte

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken