Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Vergewaltigung in Freiburg: Opfer wehrte sich, brach sich fast alle Fingernägel ab

t-online.de
11.07.2019


Vergewaltigung in Freiburg: Opfer wehrte sich,  brach sich fast alle Fingernägel abElf Männer sind im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung von Freiburg angeklagt. Sie behaupten, die Frau habe Sex gewollt. Nun legt die Polizei Beweise vor, die dem klar widersprichen. Im Fall der Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco in Freiburg hat die Polizei nach Angaben
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Neue Lungenkrankheit aus China: Impfstoff gegen CORONAVIRUS kommt erst 2021Weltwirtschaftsforum in DAVOS: Die Rede von Kanzlerin Merkel im Livestream
Siemens-Chef in DAVOS: Kaeser findet Klimaaktivisten "stark", aber ...STEINMEIER IN ISRAEL: Staatsgäste aus fast 50 Ländern bei Holocaust-Gedenken
"Forschung auf unserer Seite": Fridays for Future kontert TRUMP-SticheleiNach Kritik an TRUMP-Rede: AKK liest Habeck die Leviten
Impeachmentverfahren gegen TRUMP: Ankläger reden Republikanern ins GewissenBeziehung BRüSSEL-Ankara: Türkei wirft der EU Bruch des Flüchtlingsabkommens vor
Angst vor Pandemie drückt Börsen: So schadet das CORONAVIRUS der WirtschaftEindämmung des CORONAVIRUS: Peking sagt Neujahrfeierlichkeiten ab

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken