Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Flüchtlinge im Mittelmeer: 72 Leichen nach Bootsunglück geborgen

t-online.de
12.07.2019


Flüchtlinge im Mittelmeer: 72 Leichen nach Bootsunglück geborgenGenf (dpa) - Bei einem erneuten Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der tunesischen Küste sind 72 Menschen ums Leben gekommen. Insgesamt seien 82 Menschen vermisst worden, teilte der Leiter des Tunesischen Roten Halbmondes in Medenine, Mongi Slim, mit. Die tunesische Küstenwache habe Dutzende Leic
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Zehn Tote nach Plünderungen bei Protestwelle in Chile

Santiago de Chile - Bei den anhaltenden Unruhen in ganz Chile sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Fünf Leichen wurden in einer geplünderten und...
stern.de - Leben

Leichen von Flüchtlingsunglück vor Lampedusa geborgen

Rom (dpa) - Ein Baby, ganz nah daneben wahrscheinlich die Mutter, beide tot am Meeresgrund: Zehn Tage nach einem Flüchtlingsunglück vor der italienischen...
stern.de - Politik

Nach Taifun "Hagibis" in Japan: Noch mehr Tote und enorme Schäden

Die Lage in Japan nach dem verheerenden Taifun bleibt angespannt. Noch immer werden Menschen vermisst. Und die Zahl der Toten steigt weiter – inzwischen wurden...
t-online.de - Welt

Weitere Welt Nachrichten

Brexit nächste Woche unsicher - Schlappe für JOHNSON: Keine Abstimmung über Brexit-DealKurden setzten Abzug fort: Kramp-Karrenbauer für internationale Syrien-SICHERHEITSZONE
"Brexit-Mist": Bercow lässt JOHNSON auflaufenSektenkult in Ruinerwold?: VATER von isolierter Familie bleibt in U-Haft
Farm in den Niederlanden : Sekten-VATER schrieb an eigenem EvangeliumBREXIT: Das sind die möglichen Szenarien im Austritts-Poker
Vier verletzte Fußballfans: Defekt löste vermutlich SONDERZUG-Brand ausAn Berliner S-Bahnstation - Brand in SONDERZUG aus Freiburg: Defekt als Ursache vermutet
ISRAEL: Netanjahu mit Regierungsbildung gescheitertHoeneß fordert Geilheit auf Tore: KOVAC hält Müller weiter hin

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken