Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Mehr als 30 Verletzte in Japan: Taifun "Faxai" fordert erstes Todesopfer

n-tv.de
09.09.2019


Mehr als 30 Verletzte in Japan: Taifun Faxai fordert erstes TodesopferEin heftiger Taifun wütet in Japan. "Faxai" legt den Verkehr im Großraum Tokio teilweise lahm, mehrere Bahnstrecken werden gesperrt, bei der U-Bahn kommt es zu Störungen. Eine Frau wird in der Hauptstadt von starkem Wind erfasst und vor eine Mauer gedrückt - sie stirbt dabei.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Syrien-Krieg: USA und Türkei einigen sich auf WAFFENRUHE – doch Trumps Deal ist fragilFünf Tage Feuerpause - Trotz WAFFENRUHE IN NORDSYRIEN: Weiter Kämpfe in Grenzstadt
Ukraine-Krise: Stabschef Mulvaney bringt TRUMP in Erklärungsnot"Wie Kinder auseinanderziehen": TRUMP vergleicht Krieg mit Kindergerangel
Syrien: Deutsche wollen laut Umfrage Sanktionen gegen die TüRKEISyrien: Amnesty International wirft TüRKEI Kriegsverbrechen vor
Pressestimmen zum BREXIT-Deal: "Alle wollen, dass die Briten endlich gehen"Kurden sind die großen Verlierer: Die WAFFENRUHE von Ankara ist eine Farce
FRANKREICH: Terrorverdächtiger wollte Flugzeug entführenSpanien: Separatisten legen AUTOBAHN lahm

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken