Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

"Opfer eines Fehlers der EU": Nordmazedonien plant Neuwahlen

n-tv.de
19.10.2019


Opfer eines Fehlers der EU: Nordmazedonien plant NeuwahlenNordmazedonien hat überraschend Neuwahlen angekündigt. Damit reagiert die Regierung in Skopje auf die Absage der EU-Länder, Beitrittsverhandlungen zu starten. Auch ein anderer Balkan-Staat ist enttäuscht, vorerst kein Mitglied zu werden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

CORONA-Forschung: Tim Bendzkos CORONA-Konzert: Freiwillige fehlen nochAlle bestellen Corona-IMPFSTOFF: EU hortet auch für ärmere Länder
CORONA-Hotspot Kupferzell: Studie weist bei jedem Zwölften Antikörper nachCORONA-News: Anstieg an Infizierten auf Mallorca – Reisewarnung droht
7, 7 Prozent mit Antikörpern - CORONA-Studie in Kupferzell: Hohe DunkelzifferHightech an der Bushaltestelle: Wartehäuschen in Seoul sollen CORONA-Übertragung verhindern
USA – Donald TRUMP gegen Kamala Harris: Willkommen im SchmutzwahlkampfDoch kein "großer Betrug"?: TRUMP nutzt Briefwahl offenbar selbst
Friedensnobelpreis für TRUMP?: Die Nominierung hat er sich verdientCorona-Tests für Rückkehrer: Diese LäNDER zählen zu den Risikogebieten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken