Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Maßnahmen gegen Fake News: Facebook will Propaganda kennzeichnen

n-tv.de
21.10.2019


Maßnahmen gegen Fake News: Facebook will Propaganda kennzeichnenGegen Fake News will Facebook künftig härter vorgehen. Mit gekennzeichneten Beiträgen sollen Nutzer auf mögliche Propaganda oder nicht geprüfte Fakten aufmerksam gemacht werden. Das Online-Netzwerk möchte vor allem Wähler vor Falschinformationen bewahren.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

EU-Wiederaufbaufonds - Merkel trifft Rutte: Ruf nach Reformen in der Corona-KRISEInvestoren plagen Corona-SORGEN: Trump-Schlappe setzt Wall Street zu
Corona-KRISE: US-Experte Fauci nennt Virus "schlimmsten Alptraum""Black Lives Matter": New York malt Schriftzug vor TRUMP Tower in Manhattan
SUPREME COURT entscheidet: Staatsanwalt kann Trumps Finanzunterlagen einsehenWegen "Nachlässigkeit": Mallorca führt strenge MASKENPFLICHT ein
Social Media: TIKTOK gestört – Tausende Nutzer klagen über App-ProblemeCoronavirus: Urlaub im Ausland: In diese LäNDER können Sie 2020 reisen
Das Auswärtige Amt informiert: Vor Reisen in diese LäNDER wird gewarntBolivien: Präsidentin Añez mit CORONAVIRUS infiziert

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken