Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Hochrechnungen - Regionalwahlen in Italien: Mitte-Links verteidigt Toskana

t-online.de
21.09.2020


Hochrechnungen - Regionalwahlen in Italien: Mitte-Links verteidigt ToskanaRom (dpa) - Beim ersten großen Stimmungstest in der Corona-Phase verbucht Italiens Regierung den Machterhalt der Linken bei den Regionalwahlen in der Toskana als wichtiges Signal. Die rechte Opposition um Ex-Innenminister Matteo Salvini verfehlt nach Hochrechnungen von Montagabend ihr Ziel des Wechs
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Italien nach dem Referendum:

Italien nach dem Referendum: "Ausgeprägte Abneigung gegen Politiker" 01:31

Bei den Regionalwahlen konnte Lega-Chef Matteo Salvini in der Toskana nicht den erhofften Sieg einfahren.

Weitere Welt Nachrichten

Pandemie: CORONA-Zahlen zu niedrig: RKI bestätigt ÜbermittlungsverzugAuf einmal alle negativ: Jetzt herrscht Corona-CHAOS in Heidenheim
Kein CORONA-Leugner: Detlef D! Soost setzt sich zur Wehr"Die Birne so beschädigt": Wolfgang Petry geht CORONA-Leugner an
Clinch mit BIDEN über Energiemix: Trump setzt auf Fracking: Geht das gut?Naher Osten - Weißes Haus: Auch Sudan normalisiert Beziehungen mit ISRAEL
Kampf gegen die Pandemie: Deutschlands Nachbarländer im Kampf gegen das CORONAVIRUS"Ja zu Frieden mit Israel": Sudan macht bei TRUMPS Nahostplan mit
Nach TRUMPS eiligem Abzugs-Plan: Nato steckt tief im Afghanistan-DilemmaSportler unter DROGEN-Verdacht: Deutscher Boxtrainer in Thailand verhaftet

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken