Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Die Auferstehung eines Kunsttempels

ORF.at
09.05.2021


Bei der Redimensionierung klassischer Kunstmuseen spielt Berlin im Moment in einer eigenen Liga. Noch bevor die Schweizer Herzog & de Meuron den Kulturbezirk im Westen mit einem 400-Millionen-Euro-Museumsbau vervollständigen, erstrahlt nun der erhabenste Kunsttempel der Moderne in neuem Glanz: Für 140 Millionen Euro hat man die Neue Nationalgalerie, das letzte Großwerk von Ludwig Mies van der Rohe nun für eine Wiedereröffnung renoviert. Unter allen schwierigen Museumsbauten ist die Neue Nationalgalerie wohl die Primadonna: Unter dem schwebenden Glasdach ist in den vergangenen 50 Jahren so ziemlich alles kaputtgegangen, was kaputtgehen konnte. Jetzt wurde aufwendigst saniert. Bis ins Klo hinein. Und das Waschbecken, Modell „Spree-Athen“, mit dem 3-D-Drucker nachgebaut.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Corona-News | Spahn: Mehr als drei Millionen IMPFUNGEN in drei TagenCorona-Pandemie: ASTRAZENECA-Geimpfte dürfen nicht zum Springsteen-Konzert
KROATIEN vor frühem EM-Aus: Der Vizeweltmeister rätselt und wanktBIDEN droht wegen Haltung zur Abtreibung Verweigerung der heiligen Kommunion
EM-Finale in England oder UNGARN: Die UEFA wird bekommen, was sie willUNGARN: Viktor Orban will Macht des EU-Parlaments einschränken
BELGIEN - Schulneubau in Antwerpen eingestürzt: Mindestens zwei Tote"Erst nervös, dann panisch": ENGLAND hadert mit sich - und Kapitän Kane
HITZEwelle: Keine Lust auf HITZE? So bauen Sie sich eine KlimaanlageHITZE: Dürfen Autofahrer mit Badelatschen oder barfuß ans Steuer?

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken