Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Geldpolitik: EZB-Ratsmitglied will die Wirtschaft ankurbeln

wiwo.de
19.08.2019


Geldpolitik: EZB-Ratsmitglied will die Wirtschaft ankurbelnDie Inflation im Euro-Raum sinkt auf 1,0 Prozent. Estlands Notenbank-Chef findet deshalb, dass die EZB ihre Geldpolitik erneut lockern muss.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Brexit-Wahnsinn: Am Abgrund: Wie Boris Johnson die Wirtschaft verunsichert

In Großbritannien gibt es keine Gewissheiten mehr – außer: Boris Johnson will den Brexit um jeden Preis. Doch auf das wahrscheinlichste Szenario ist die...
wiwo.de - Finanzen

Italiens Trumpf gegen die EU

Die Staatskrise ist abgewendet, aber der Haushaltskonflikt mit Brüssel schwelt weiter: Die neue Regierung in Rom will die Wirtschaft mit Staatsausgaben...
Welt Online - Wirtschaft

Klimakonzept: CSU will Kauf energiesparender Haushaltsgeräte steuerlich fördern

Vieles im Klimakonzept der CSU ist bekannt. Doch es gibt auch neue Ideen, die das Klima schützen, die Wirtschaft fördern und die Bürger entlasten sollen.
wiwo.de - FinanzenAuch berichtet bei •Augsburger Allgemeinestern.deBerliner Morgenpost

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Automesse in FRANKFURT: Klima-Demonstranten blockieren Eingänge der IAANach Eklat um Luke Mockridge: ZDF-"FERNSEHGARTEN" lädt Comedian Faisal Kawusi aus
Faisal Kawusi: Plötzliche Absage vom ZDF-"FERNSEHGARTEN"Hongkong: Regierungskritiker brechen Demonstrationsverbot – POLIZEI setzt Tränengas ein
Mit Munition und Zubehör: Nach Inventur: Berliner POLIZEI vermisst Maschinenpistole«Riegel-Rudi»: TRAINER-Legende Rudi Gutendorf mit 93 Jahren gestorben
Nur ein Punkt in LEIPZIG: Mia san ratlos: Bayern sauer auf sich selbstKeller-Duell: Befreiungsschlag für Mainz - HERTHA rutscht ans Tabellenende
Niederlage in AUGSBURG: Eintracht will Dämpfer abhaken - «Gespannt» auf ArsenalKontroverse Comedy: GENERATION Humorpolizei: Wenn wir so weitermachen, haben wir bald gar nichts mehr zu lachen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken