Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Rufe nach einvernehmlicher Lösung bei CDU-Personal

stern.de
14.02.2020


Berlin - In der Debatte um CDU-Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur werden die Rufe nach einer einvernehmlichen Lösung lauter. Gesundheitsminister Spahn, einer der möglichen Kandidaten, sagte dem «Spiegel», es werde jemand gebraucht, dessen Kandidatur die Partei nicht spaltet, sondern eint. «Es geht um die Existenz der CDU.» Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz hatte am Abend indirekt seine Bereitschaft für eine Kandidatur zum Parteivorsitz angekündigt. Die Union braucht ihm zufolge einen «Aufbruch nach vorne».
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Corona-Krise: Ärger über Söder bei Genossenschaftsbanken

In der Corona-Krise ärgern sich Bayerns Volks- und Raiffeisenbanken über die Rufe der Politik nach unbürokratischer Kreditvergabe. Der Genossenschaftsverband...
t-online.de - Deutschland

Sportwelt denkt an Systemwandel

Weltweit steht der Sport aufgrund der Coronavirus-Pandemie praktisch still. In einer so noch nie da gewesenen Phase, die nicht nur in Österreich bei Athleten...
ORF.at - Sport

Wirtschaft und Corona: Laute Rufe nach schnellerer Hilfe

Die Corona-Krise trifft auch die Mittelständler hart: Viele Firmen stehen mit dem Rücken zur Wand. Verbände kritisieren, dass bei vielen Unternehmen die Hilfe...
tagesschau.de - Top

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Corona-Pandemie: New York: In der Krise offenbart die Stadt ihr GESICHTUS-Präsident: TRUMP macht während Corona-Pressekonferenz zweideutigen Witz über "Models" – nicht alle können lachen
TRUMP rät US-Bürgern zum Tragen von Mund- und NasenschutzDaten der Uni Johns Hopkins: USA: Zahl der Corona-INFEKTIONEN steigt auf mehr als 300.000
In Corona-Zeiten: Hamburg steht still: Beindruckende VIDEOS aus der GeisterstadtMitte-Politiker KEIR STARMER zum neuen Labour-Chef in Großbritannien gewählt
Großbritannien: Neuer Labour-Boss KEIR STARMER: Ein Lichtblick in dunklen ZeitenStau durch Kontrollen: Wirtschaftsverbände fordern offene GRENZEN für Warenverkehr
«Praktisch lahmgelegt»: Kaum noch Passagiere an Berliner FLUGHäFENVERORDNUNG in Shenzhen: Chinesische Stadt verbietet Verzehr von Hunden und Katzen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken