Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Neues Gesetz hilft Betrügern: Cum-Ex-Geld ist in vielen Fällen weg

n-tv.de
16.07.2020 ()


Neues Gesetz hilft Betrügern: Cum-Ex-Geld ist in vielen Fällen wegEin neues Gesetz führt Medienberichten zufolge dazu, dass Cum-Ex-Steuerräuber das Geld wohl behalten können - eine Summe in Höhe von insgesamt mehreren Milliarden Euro. Denn viele Fälle sind steuerrechtlich verjährt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Ärger um Airbnb: Neues Gesetz soll Abhilfe schaffen

Ärger um Airbnb: Neues Gesetz soll Abhilfe schaffen 01:40

Die Vermietung von Wohnraum an Tourismus über Airbnb sorgt in vielen Städten für Ärger. In Ungarn soll ein neues Gesetz helfen.View on euronews

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Trotz Corona-Pandemie: GroßKONZERT mit Sarah Connor und Bryan Adams: Kritik an Düsseldorfs Plänen wächstProtest gegen Corona-Auflagen: Deutlich weniger Teilnehmer bei «QUERDENKEN»-Demo erwartet
Quatsch Comedy Club: THOMAS Hermanns: In Corona-Zeiten Tag für Tag planenEXPLOSION im Libanon: Beirut: Rettungskräfte schockiert vom Ausmaß der Zerstörung
News von heute : DONALD TRUMP sagt Teilnahme an Geberkonferenz für den Libanon zuFaktencheck: Sex-Lust, Pickel und kalte Limo: Welche HITZE-Mythen stimmen wirklich?
"Hirschhausen zu Haus": "Bei der letzten HITZEwelle starben 70.000 Menschen" – Hirschhausen über Gefahren von HITZEKONZERT in Dresden: Ex-No Angel Nadja Benaissa feiert Comeback mit den medlz
Savannah-KATZE: Justin Biebers WildKATZEn auch in Deutschland gefragt – Tierschützer sind besorgtImmer noch mehr als 60 Vermisste nach Explosionen in BEIRUT

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken