Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Künftige US-Finanzministerin: Janet Yellen: Staat muss in der Krise „groß handeln“

wiwo.de
19.01.2021


Künftige US-Finanzministerin: Janet Yellen: Staat muss in der Krise „groß handeln“Die designierte US-Finanzministerin sieht den Staat in der Coronakrise zu handeln. Zwar sei sich der Schuldenlast bewusst, doch die niedrigen Zinsen, müsse man groß handeln, so Yellen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Corona-Krise: Berliner Juwelier will Öffnung vor GERICHT erreichenSportartikelhersteller: Puma-Gewinn bricht in CORONA-Jahr ein
CORONA: Konjunkturforscher rechnen mit erneutem EinbruchCORONA-Jahr 2020: Wirtschaftsförderer holen 59 Firmen nach Hamburg
Corona-Impfstoff: Lasst endlich PROFIS ran!Kleider bleiben auf der Stange – Einzelhandel klagt gegen LOCKDOWN
Bündnis will Vernichtung von überschüssiger LOCKDOWN-Ware verhindernHAMBURGER HAFEN: "Cap San Diego" sticht in See – Schiff muss in die Werft
Zoll: Rekordmenge an Kokain im HAMBURGER HAFEN sichergestelltFinanzaufsicht: Bafin im Visier der STAATSANWALTSCHAFT

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken