Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

„Der Erste Weltkrieg wurde quasi mit dem Öl der Wale geschmiert“

Welt Online
06.08.2022 ()


Ein halbes Jahrhundert ist seit dem Verbot des Fangs für Buckelwale vergangen. Nun zeigt sich bei den Tieren, dass der Schutz Erfolg hat. Doch so erfreulich sich die Bestände auch entwickeln, so wackelig ist der Erfolg. Denn die Meeressäuger sind auch von anderer Seite bedroht.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wissen Nachrichten

Großbritannien: EXPERTE identifiziert den wohl ältesten bekannte Wirbeltier-EmbryoFISCHSTERBEN IN DER ODER: Stinkt zum Himmel

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken