Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland

Bundeswehr: Soldaten sollen sich in extremistischer Chatgruppe ausgetauscht haben

bundeswehr: soldaten sollen sich in extremistischer chatgruppe ausgetauscht habenDie Bundeswehr hat Ermittlungen wegen einer Chatgruppe von Soldaten eingeleitet. Es geht um gewaltverherrlichende, antisemitische und rechtsextremistische Äußerungen.
Quelle: ZEIT Online

Bundeswehr: Rechtsextreme Chatgruppe enttarnt

bundeswehr: rechtsextreme chatgruppe enttarntIn der Bundeswehr ist eine rechtsextreme Chatgruppe aufgeflogen. 26 Soldaten werden beschuldigt, sich antisemitische geäußert zu haben. Das erfuhr das ARD-Hauptstadtstudio aus einem internen..
Quelle: tagesschau.de

Bundeswehr verfügt Dienstverbote: Rechtsextremer Soldaten-Chat fliegt auf

bundeswehr verfügt dienstverbote: rechtsextremer soldaten-chat fliegt aufSoldaten tauschen sich in einer Chatgruppe über rechtsextremes Gedankengut aus, laden Pornobilder hoch, äußern sich gewaltverherrlichend. Die Bundeswehr verhängt deshalb für drei Beteiligte..
Quelle: n-tv.de

Bundeswehr ermittelt wegen rechtsextremer Chats gegen 26 Soldaten

bundeswehr ermittelt wegen rechtsextremer chats gegen 26 soldatenDie Bundeswehr ermittelt einem Bericht zufolge gegen 26 Soldaten wegen extremistischer Äußerungen in einer Chatgruppe. Das geht aus einem Schreiben des Verteidigungsministeriums an die Obleute des..
Quelle: Welt Online

Mögliche rechte Umtriebe: Ermittlungen gegen 26 Soldaten

mögliche rechte umtriebe: ermittlungen gegen 26 soldatenDie Bundeswehr ermittelt wegen des Verdachts des politisch und extremistisch motivierten Fehlverhaltens von Soldaten der Panzerlehrbrigade 9. Es soll sich um eine Chatgruppe von 16 Unteroffizieren und..
Quelle: t-online.de

Thüringens Innenminister in „Querdenken“-Chatgruppe bedroht

thüringens innenminister in „querdenken“-chatgruppe bedrohtErst kürzlich war Thüringens Regierungschef Ramelow Ziel von Aktionen aus dem Lager der Coronaskeptiker. Nun trifft es Innenminister Georg Maier.
Quelle: Tagesspiegel Auch berichtet bei •t-online.deZEIT Online

Razzien wegen rechtsextremer Polizisten-Chats

Im Skandal um radikale Chat-Gruppen bei der nordrhein-westfälischen Polizei sind weitere zehn Beamte suspendiert worden. Sie hätten in ihrer Chatgruppe rechtsextreme, mutmaßlich strafrechtlich..
Quelle: Deutsche Welle

„Hochgradig fremdenfeindlich und menschenverachtend“

„hochgradig fremdenfeindlich und menschenverachtend“Bei der nordrhein-westfälischen Polizei wurden weitere zehn Beamte suspendiert. Sie sollen in einer Kegel-Chatgruppe rechtextremistische Inhalte ausgetauscht haben, so Landesinnenminister Herbert..
Quelle: Welt Online

Skandal um rechtsextremistische Chatgruppe bei Bremer Feuerwehr

skandal um rechtsextremistische chatgruppe bei bremer feuerwehrAuch in der Bremer Feuerwehr gibt es einen Skandal um rechtsextreme Chats.
Quelle: stern.de

NRW: Erneut rechtsradikale Chatgruppe bei der Polizei aufgeflogen

nrw: erneut rechtsradikale chatgruppe bei der polizei aufgeflogenIm Chat wurden rechtsextremistische Texte, Fotos und Videos ausgetauscht. Fünfzehn Polizisten waren Teil der Gruppe, bei einigen Beamten wurden nun Razzien durchgeführt.
Quelle: ZEIT Online Auch berichtet bei •stern.de

Feindesliste von Corona-Protestierenden: „So bisher nicht gekannt“

feindesliste von corona-protestierenden: „so bisher nicht gekannt“In einer Chatgruppe von Coronaverharmlosern taucht eine Feindesliste auf. Experten warnen vor dem Antisemitismus der Bewegung. mehr...
Quelle: taz

 |<  Seite 2  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken