Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
10.000 Soldaten im Einsatz: Polen stockt Grenzschutz zu Belarus auf   Migration über Belarus: Polen stockt Zahl der Soldaten an Grenze auf   Mariusz Błaszczak: Polen erhöht Zahl der Soldaten an Grenze zu Belarus  

Bundesheer-Spiel wegen rechtem Symbol auf Helm offline genommen

bundesheer-spiel wegen rechtem symbol auf helm offline genommenFünf Spiele sollten bei Österreichern das Interesse an den Aufgaben des Bundesheeres wecken. Eines davon ist wegen eines Symbols auf dem Helm eines Soldaten nun nicht mehr abrufbar.
Quelle: DiePresse.com

„Der Geruch der Verwesenden verbreitete sich in alle Richtungen“

Jahrzehntelang hatten die Schweizer Fußsoldaten die Schlachtfelder des Spätmittelalters beherrscht. Auch bei Marignano stürmten sie 1515 siegesgewiss gegen die Franzosen an. Die aber verfügten..
Quelle: Welt Online

Soldaten Video Ergebnisse

News video: Migranten an Belarus-Grenze: Polen erhöht Zahl der Soldaten auf 10.000

Migranten an Belarus-Grenze: Polen erhöht Zahl der Soldaten auf 10.000 01:20

Zuletzt hätten immer wieder Migranten versucht, gewaltsam den Grenzzaun zu überqueren. Viele harren seit Wochen in der Kälte aus.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: 457 versuchte illegale Grenzübertritte aus Belarus - in 24 Stunden

457 versuchte illegale Grenzübertritte aus Belarus - in 24 Stunden 01:05

Polen hat weitere Soldaten an die Grenze versetzt, die inzwischen Tag und Nacht im Grenzgebiet patrouillieren. Entlang der Grenze zu Belarus gilt der Ausnahmezustand.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Niederlande: Der Vermisstenfinder

Niederlande: Der Vermisstenfinder 04:47

Der Niederländer John Manrho sucht nach Gräbern vermisster deutscher Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg. Deren Nachfahren kann er nach Jahrzehnten endlich Klarheit verschaffen.
Quelle: DW (Deutsch) -

News video: Ex-Bundeswehrsoldaten wegen Terrorverdachts festgenommen

Ex-Bundeswehrsoldaten wegen Terrorverdachts festgenommen 01:12

Die beiden ehemaligen Soldaten stehen unter dem Verdacht, geplant zu haben, eine private Söldnergruppe zu bilden. Sie wollten offenbar in den Bürgerkrieg im Jemen eingreifen.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Kampf gegen Engpässe: London entsendet 200 Militärs an die Treibstoff-Front

Kampf gegen Engpässe: London entsendet 200 Militärs an die Treibstoff-Front 01:00

Der britische Verteidigungsminister Ben Wallace bestätigte, dass spätestens Montag 200 Soldatinnen und Soldaten bereit stehen werden. Die Hälfte von ihnen hat einen Lkw-Führerschein.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

 

Nach Tötung von Touristinnen: Mexiko schickt Militär in Urlaubsregion

nach tötung von touristinnen: mexiko schickt militär in urlaubsregionIm mexikanischen Urlaubsort Tulum kommt es zu einer Schießerei zwischen Drogenbanden. Zwei Touristinnen verlieren ihr Leben, darunter eine Deutsche. Präsident Obrador kündigt die Entsendung weiterer..
Quelle: n-tv.de

„Die Hilfsorganisationen machen sich große Sorgen“

Die Situation für Menschen, die gehofft haben, schnell über die Grenze nach Deutschland zu kommen, wird bei den sinkenden Temperaturen immer dramatischer, berichtet WELT-Reporter Daniel Koop. Polen..
Quelle: Welt Online

Sudan: Tote und Verletzte bei Protesten gegen Militärputsch

sudan: tote und verletzte bei protesten gegen militärputschSoldaten haben in Sudans Hauptstadt Khartum auf Demonstranten geschossen. Mindestens drei Menschen wurden getötet. Der UN-Sicherheitsrat plant eine Dringlichkeitssitzung.
Quelle: ZEIT Online

Nach Tod von Touristinnen – Mexiko schickt Soldaten an Riviera Maya

Tulum, südlich von Cancún, ist ein beliebtes Urlaubsziel an der Karibikküste. Schöne Strände, archäologische Stätten und Partys locken Touristen. Jetzt sind eine deutsche und eine indische..
Quelle: Welt Online

Belarussische Grenze: Polen schickt mehr Soldaten


Quelle: sueddeutsche.de

10.000 Soldaten im Einsatz: Polen stockt Grenzschutz zu Belarus auf

10.000 soldaten im einsatz: polen stockt grenzschutz zu belarus aufDie Lage spitzt sich weiter zu: Polen will Tausende weitere Soldaten an die Grenze zu Belarus schicken, um illegale Einreisen zu verhindern. Derweil wird die Forderung nach Hilfe für die Migranten..
Quelle: n-tv.de

Polen erhöht Zahl der Soldaten an der Grenze zu Belarus

Polen reagiert auf die gestiegene Zahl illegaler Einreisen und will 2500 weitere Soldaten an die Grenze zu Belarus schicken. Damit würden rund 10.000 Soldaten den Grenzschutz unterstützen.
Quelle: Welt Online Auch berichtet bei •ZEIT Online

Migration über Belarus: Polen stockt Zahl der Soldaten an Grenze auf

migration über belarus: polen stockt zahl der soldaten an grenze aufÜber Belarus kommen immer mehr Geflüchtete nach Polen. Zuletzt scheiterten zwei Versuche, mit Gewalt den Grenzzaun zu durchbrechen. Nun reagiert Polen. Polen will die Zahl der Soldaten an seiner..
Quelle: t-online.de

Polen schickt deutlich mehr Soldaten an Grenze

Über Belarus kommen immer mehr Geflüchtete nach Polen. Zuletzt scheiterten zwei Versuche, mit Gewalt den Grenzzaun zu durchbrechen. Nun reagiert Polen. Polen will die Zahl der Soldaten an seiner..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •ORF.at

Nach Putsch: Sudanesisches Militär erklärt Ausnahmezustand

nach putsch: sudanesisches militär erklärt ausnahmezustandDas sudanesische Militär hat nach dem Putsch den Ausnahmezustand verhängt. Premierminister Hamdok und weitere Regierungsvertreter wurden von Soldaten festgenommen. Aus der Hauptstadt werden..
Quelle: tagesschau.de

Premier nach Putschversuch verschleppt

Nach wochenlangen Spannungen zwischen dem Militär und der zivilen Übergangsregierung im Sudan hat die Armee Regierungschef Abdalla Hamdok festgenommen. Hamdok habe sich zuvor geweigert, den..
Quelle: ORF.at

Protest gegen Nickelmine in Guatemala eskaliert

Nach Ausschreitungen zwischen Demonstranten und der Polizei im Nordosten des mittelamerikanischen Landes hat Guatemalas Regierung Soldaten entsandt. Außerdem verhängte sie den Notstand über die..
Quelle: Deutsche Welle

Sudanesischer Premier soll verschleppt worden sein

Im Sudan soll es einen Putschversuch gegeben haben. Der Ministerpräsident wollte den Putsch offenbar nicht unterstützen. Nun soll er von Soldaten weggebracht worden sein.  Im ostafrikanischen Sudan..
Quelle: t-online.de

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken