Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
Tunesien Nachrichten 

Afghanischer Minister: "Europa braucht junge Arbeitskräfte"

Afghanistans Arbeitsminister Ibrahimi und Tunesiens Staatssekretär Jarboui wünschen sich Abkommen mit der EU, um den Weg für legale Arbeitsmigration zu öffnen. Anlandeplattformen in Tunesien lehnt..
Quelle: DiePresse.com

EU-Pläne - Tunesien will von EU-"Anlandeplattformen" nichts wissen

Nach Ägypten erteilt auf der Wiener Migrationskonferenz das nächste Land den EU-Plänen eine Absage
Quelle: derStandard.at

tunesien Video Ergebnisse

News video: Ausbildungspakt: Deutschland schafft Jobs in Tunesien

Ausbildungspakt: Deutschland schafft Jobs in Tunesien 01:01

Mit einer umfassenden Ausbildungsinitiative will der deutsche Entwicklungsminister Gerd Müller die Situation von jungen Menschen in Tunesien verbessern.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Migrantenkrise: Salvini in Tunesien

Migrantenkrise: Salvini in Tunesien 01:03

Italiens Innenminister Matteo Salvini legt nach: Erst Migrantenproblematik, dann Handelsbeziehungen mit Tunesien
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Tote nach Überschwemmungen in Tunseien

Tote nach Überschwemmungen in Tunseien 01:19

Tote nach Überschwemmungen in Tunseien
Quelle: Euronews German -

News video: Mindestens 5 Tote nach Überschwemmungen in Tunesien

Mindestens 5 Tote nach Überschwemmungen in Tunesien 01:19

Heftige Regenfälle haben ganze Landstriche Tunesiens unter Wasser gesetzt. Die Zahl der Todesopfer ist auf mindestens fünf gestiegen.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Video zeigt Tornado vor italienischer Insel Pantelleria

Video zeigt Tornado vor italienischer Insel Pantelleria 05:04

EIne Wasserhose fegte über das Mittelmeer vor der Küste der kleinen Insel Pantelleria, zwischen Sizilien und Tunesien.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

 

Kein Flüchtlingszentrum in Tunesien: „Sind kein Transitland“


Quelle: ORF.at

Unwetter in Tunesien: Familien verbrachten Nacht auf Hausdächern

unwetter in tunesien: familien verbrachten nacht auf hausdächernEin heftiges Unwetter hat in Tunesien mindestens fünf Tote gefordert. Es ist der zweite Starkregen binnen eines Monats.
Quelle: 20minuten

Mindestens fünf Tote nach heftigem Regen und Überflutungen in Tunesien

mindestens fünf tote nach heftigem regen und Überflutungen in tunesienBei heftigen Unwettern und anschließenden Überschwemmungen sind in Tunesien mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen, zwei weitere galten am Donnerstag noch als vermisst.
Quelle: stern.de

Debatte über „sichere Herkunftsstaaten“ und Rückführungen

debatte über „sichere herkunftsstaaten“ und rückführungenDer Bundestag entscheidet über einen Gesetzentwurf der FDP-Fraktion, der auf die Einstufung von Algerien, Marokko und Tunesien als „sichere Herkunftsstaaten“ abzielt. Ebenfalls abgestimmt wird..
Quelle: Welt Online

Gerd Müller über die Maghreb-Region: „Tunesien, eine Pflanze der Hoffnung“

gerd müller über die maghreb-region: „tunesien, eine pflanze der hoffnung“Bundesentwicklungsminister Müller (CSU) fordert in Tunesien eine Öffnung Europas zum Maghreb und rät deutschen Firmen: „In Afrika liegen die Zukunftsmärkte“. mehr...
Quelle: taz

Aufarbeitung - Steinige Vergangenheitsbewältigung in Tunesien

62.700 Beschwerden sind innerhalb von vier Jahren bei der tunesischen Wahrheitskommission eingelangt, die Folter und andere politische Gewalt während der Diktatur untersuchen soll. Sie kommt nur..
Quelle: derStandard.at

Entwicklungsminister Müller in Tunesien: Wider den Frust in Tunis

entwicklungsminister müller in tunesien: wider den frust in tunisMit Investitionen und Ausbildung will Deutschland das Vorzeigeland des Arabischen Frühlings stabilisieren, damit die Jugend nicht abhaut. mehr...
Quelle: taz

Österreich - Asylanträge in Österreich aus dem Maghreb seit 2016 stark gesunken

Damals waren Algerien, Marokko und Tunesien auf Liste sicherer Herkunftsländer gesetzt worden
Quelle: derStandard.at

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken