Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Werder Bremen gibt Drohnen-Einsatz vor Hoffenheim-Spiel zu

Quelle: DPA - Länge: 01:01s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Werder Bremen gibt Drohnen-Einsatz vor Hoffenheim-Spiel zu

Bremen, 21.12.18: Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat den Einsatz einer Drohne während des Abschlusstrainings von 1899 Hoffenheim zugegeben.

Am Mittwoch hatte Hoffenheim vor dem Spiel in Bremen (1:1) bekanntgegeben, dass am Tag zuvor «eine Drohne ohne Erlaubnis über den Trainingsplatz in Zuzenhausen geflogen» sei.

Zitattafel Frank Baumann, Sportchef Werder Bremen «Ein Scout hat vor Ort versucht, Informationen einzuholen.

Kurzzeitig kam eine Drohne zum Einsatz.

Sie ist aber zu keiner Zeit über den Trainingsplatz geflogen.

Es bestand keine Gefahr.

Wir haben intern alles besprochen.

Ich übernehme dafür die Verantwortung.» Die Verantwortlichen der TSG 1899 Hoffenheim hatten den Drohnen-Vorfall der Polizei gemeldet.

Zitattafel Frank Baumann, Sportchef Werder Bremen «Aus unserer Sicht haben wir nichts Illegales getan.

Mit Hoffenheim haben wir zudem alles geklärt.

Sollte die Aktion zu einer gewissen Verunsicherung auf dem Trainingsplatz geführt haben, dann möchten wir uns dafür entschuldigen.» Ob das Ganze ein juristisches Nachspiel hat ist zurzeit noch unklar.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Das sagt Florian Kohfeldt vor dem Nachholspiel gegen Frankfurt

Das sagt Florian Kohfeldt vor dem Nachholspiel gegen FrankfurtWerder Bremen hat zuletzt die Kurve bekommen und könnte gegen Eintracht Frankfurt wichtige Punkte im...
Welt Online - Sport

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken