Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Voerde: Frau vor Zug gestoßen und getötet

Quelle: DPA - Länge: 00:44s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Voerde: Frau vor Zug gestoßen und getötet

Voerde (dpa) - Alptraum an einem Bahnsteig am Niederrhein: Ein Mann hat eine ihm völlig unbekannte 34-Jährige am Bahnhof in Voerde vor einen einfahrenden Zug gestoßen und somit getötet.

Das Amtsgericht Duisburg erließ am Sonntag Haftbefehl wegen Mordes gegen den 28-Jährigen.

Der Beschuldigte soll die Frau aus Voerde heimtückisch und aus Mordlust ins Gleisbett vor den einfahrenden Zug gestoßen haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag gemeinsam mitteilten.

Täter und Opfer kannten sich demnach vor dem Angriff am Samstagmorgen nicht.

Auch gab es auf dem Bahnsteig in dem Ort am Niederrhein keinen Streit zwischen den beiden, so die Auskunft der Ermittler.

Nach Angaben der Polizei stammt der Tatverdächtige aus Hamminkeln im Kreis Wesel und ist dort bei den Ermittlern bekannt.

Gegenüber Polizei und Haftrichter habe sich der 28-Jährige bislang nicht zu dem Vorwurf geäußert, sagte Marie Fahlbusch von der Staatsanwaltschaft Duisburg am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur.

Trotz der Rettungsbemühungen war die Frau nach Angaben der Polizei noch am Ort gestorben.

Eine Mordkommission übernahm die Ermittlungen.

Für die Spurensicherung wurde die Bahnstrecke mehrere Stunden lang gesperrt.

Der 28-Jährige wurde von Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Der Mann stamme aus Hamminkeln und sei polizeibekannt, hieß es.

Zu möglichen Vorstrafen des Mannes aus dem Kreis Wesel wollte sich die Staatsanwaltschaft zunächst nicht äußern.

Bundesweit sorgen ähnliche Fälle immer wieder für Entsetzen.

Im September 2018 hatte in Köln ein 18-Jähriger einen Mann (43) nach einem Streit auf die Gleise gestoßen.

Nur durch Zufall wurde das Opfer nicht verletzt.

Das Video einer Überwachungskamera hatte die Tat dokumentiert.

2016 starb in Berlin eine 20-Jährige, nachdem sie von einem ihr unbekannten psychisch Kranken vor eine einfahrende U-Bahn gestoßen wurde.

Ebenfalls in Berlin wurde im März 2019 ein 34-Jähriger zuerst angerempelt und dann ins Gleisbett geschubst.

Dabei brach er sich einen Halswirbel.

Bevor der Täter flüchtete, zog er das Opfer noch zurück auf den Bahnsteig und verhinderte so Schlimmeres.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Fahrer überholt im Gegenverkehr: Frau stirbt bei Kollision

Fahrer überholt im Gegenverkehr: Frau stirbt bei KollisionBei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 104 bei Remplin (Malchin) an der...
t-online.de - DeutschlandAlso reported by •abendblatt.de


"Eine Frau": Wenigstens waren wir keine Wilden

Eine Frau: Wenigstens waren wir keine WildenIn dem Buch "Eine Frau" erzählt Annie Ernaux aus dem Leben ihrer Mutter. Die wuchs in Armut auf und...
ZEIT Online - Top

Kriminalität: Frau mit Schloss erschlagen: Kein Urteil in diesem Jahr

Kriminalität: Frau mit Schloss erschlagen: Kein Urteil in diesem JahrIm Mordprozess gegen einen Mann, der seine Frau in Flensburg mit einem schweren Fahrradbügelschloss...
abendblatt.de - Deutschland

Junge Frau tot in Wohnung gefunden - Polizei geht von Gewalttat aus

Junge Frau tot in Wohnung gefunden - Polizei geht von Gewalttat ausIn einer Wohnung eines Münchner Hochhauses ist am Mittwochabend die Leiche einer jungen Frau...
Augsburger Allgemeine - Deutschland

Mannheim: Frau erleidet Sturzgeburt auf Toilette – Wirtin will nicht helfen

Mannheim: Frau erleidet Sturzgeburt auf Toilette – Wirtin will nicht helfenEine Frau in Mannheim ruft nach einer Sturzgeburt in einer Gaststätte um Hilfe – die Wirtin...
t-online.de - Deutschland

“Gipsy Queen“: Eine Frau schlägt sich durch

Hüseyin Tabak erzählt im Boxerinnendrama „Gipsy Queen“ von einer alleinerziehenden Roma-Frau,...
Tiroler Tageszeitung - Oesterreich

Frau nach sechs Stunden ohne eigenen Herzschlag wiederbelebt

Barcelona (dpa) - In Spanien haben Ärzte eine Frau nach mehr als sechs Stunden ohne eigenen...
stern.de - Computer

Eurojackpot: Gewinnerin gefunden – 30 Millionen Euro für junge Frau

Eurojackpot: Gewinnerin gefunden – 30 Millionen Euro für junge FrauDer seit Tagen gesuchte Eurojackpot-Gewinner ist gefunden: Bei dem nun um 30 Millionen Euro reicheren...
t-online.de - Deutschland

Frau in München angegriffen – rechtsextremer Hintergrund?

Eine Frau wurde in München in ihrer Wohnung von Unbekannten niedergeschlagen. Da sich die Frau gegen...
t-online.de - Deutschland

Mann erschießt Frau in Blumenladen – Höchststrafe

Eine junge Frau versucht, vor ihrem Ex-Freund zu fliehen. Sie rennt in einen Blumenladen, wird von...
t-online.de - Deutschland

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken