Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Hoeneß vor Abschied beim FC Bayern?

Quelle: DPA - Länge: 00:56s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Hoeneß vor Abschied beim FC Bayern?

München, 24.07.19: Die vier Jahrzehnte lange Ära Uli Hoeneß geht beim FC Bayern München nach Informationen der «Bild»-Zeitung im November zu Ende.

Hoeneß will demnach nicht mehr zur Wiederwahl als Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters antreten.

Während der USA-Reise wollte sich der Club dazu nicht äußern: «Von unserer Seite gibt es dazu keinen Kommentar», sagte Mediendirektor Stefan Mennerich.

Wie die «Bild» außerdem schreibt, will Hoeneß auch den Posten als Aufsichtsratschef abgeben.

Für dieses Amt hatte er sich erst im vergangenen Dezember bis 2022 bestätigen lassen.

Hoeneß soll planen, den stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden und ehemaligen Adidas-Chef Herbert Hainer als Nachfolger für seine bisherigen Ämter vorzuschlagen.

Seit Ende 2016 ist Hoeneß zum zweiten Mal Präsident des deutschen Rekordmeisters, nachdem er im März 2014 nach der Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe wegen Steuerhinterziehung von seinen Ämtern zurückgetreten war.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Sport kompakt: Biathletin Denise Herrmann gewinnt Einzelrennen beim Weltcup in Pokljuka

Australian Open 2020: Görges, Williams, Wozniacki: Drei Niederlagen und ein emotionaler Abschied...
stern.de - Kultur

Bayern-Keeper Sven Ulreich denkt über Abschied im Sommer nach

Bayern-Keeper Sven Ulreich denkt über Abschied im Sommer nachSven Ulreich ist aktuell hinter Manuel Neuer die klare Nummer zwei beim FC Bayern. Das wird sich aber...
t-online.de - Sport

Pep Guardiola will bei Man City bleiben

Pep Guardiola will bei Man City bleibenDer frühere Bayern-Trainer Pep Guardiola hat Gerüchten über einen vorzeitigen Abschied beim...
Augsburger Allgemeine - SportAlso reported by •t-online.deabendblatt.de


Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken