Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bundeswehr trainiert Verteidigung mit Atomwaffen

Quelle: DPA - Länge: 00:52s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Bundeswehr trainiert Verteidigung mit Atomwaffen

Büchel, 18.10.19: Die deutsche Luftwaffe trainiert in diesen Tagen mit Nato-Partnern für das Schreckensszenario eines Atomkriegs.

Nach Informationen der Deutschen-Presse Agentur hat in dieser Woche eine geheime Bündnisübung mit dem Namen «Steadfast Noon» begonnen.

Bei ihr wird unter anderem der Einsatz von Jagdbombern trainiert, die im Kriegsfall mit Atomwaffen bestückt werden könnten.

Die Bundeswehr beteiligt sich mit Tornados des taktischen Luftwaffengeschwaders 33 an der Übung.

Die Kampfjets sind auf dem Fliegerhorst Büchel in der Eifel stationiert.

Dort sollen nach offiziell nicht bestätigten Angaben taktische US-Atomwaffen lagern.

Die Waffen könnten im Rahmen der «nuklearen Teilhabe» in der Nato im Ernstfall auch von deutschen Tornados abgeworfen werden.

Weitere US-Atomwaffen sollen in Italien, Belgien, der Türkei und den Niederlanden lagern.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken