Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Spannung in Nyon: Königsklassen-Trio drohen schwere Lose

Quelle: DPA - Länge: 01:15s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Spannung in Nyon: Königsklassen-Trio drohen schwere Lose

Nyon, 16.12.2019: Selbstbewusstsein bei den Gruppensiegern FC Bayern und RB Leipzig, bloß nicht wieder die Engländer als Wunsch bei Borussia Dortmund.

Bei der Auslosung des Champions-League-Achtelfinals an diesem Montag drohen den drei verbleibenden deutschen Königsklassen-Startern in Nyon echte Hammerlose.

Doch die internationalen Rekord-Bayern mit 18 Punkten und 24:5 Toren in der Gruppenphase sowie die derzeitigen nationalen Seriensieger aus Leipzig strotzen vor Selbstvertrauen.

Im Lostopf liegen immerhin Real und Atlético Madrid - zwei Rivalen, gegen die Bayern in der jüngeren Vergangenheit wichtige Duelle verloren hat.

Für RB Leipzig wird die Achtelfinal-Premiere sowieso eher Abenteuer als Pflichtübung.

Bei möglichen Duellen mit dem SSC Neapel oder Atalanta Bergamo würde Leipzig sogar als Favorit starten.

Dem Gruppen-Zweiten aus Dortmund drohen dagegen härtere Lose: Ein Wiedersehen mit den Ex-Trainern Thomas Tuchel bei Paris Saint-Germain und Jürgen Klopp beim FC Liverpool wäre nicht nur brisant, sondern sportlich höchst herausfordernd.

Wenn die Dortmunder sich was wünschen könnten, dann lieber gegen Tuchel mit den Franzosen als gegen Klopp und die Engländer.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken