Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Angst vor Virus: Drastische Maßnahmen in China

Quelle: DPA - Länge: 01:09s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Angst vor Virus: Drastische Maßnahmen in China

Peking, 24.01.20: Die neue Lungenkrankheit in China hat inzwischen 26 Menschen das Leben gekostet.

Zumeist sind ältere Menschen mit schweren Vorerkrankungen von der Krankheit betroffen.

Bei fast 900 Menschen wurde das Coronavirus inzwischen nachgewiesen.

Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, wurden nun über 40 Millionen Menschen in der schwer betroffenen Provinz Hubei abgeschottet.

Wie die Behörden berichteten, wurden der öffentliche Verkehr mit Bussen oder Fähren sowie der Zugverkehr in andere Orte gestoppt.

Davon sind mindestens elf Städte betroffen.

In Wuhan soll außerdem eine Spezialklinik mit Platz für 1000 Betten errichtet werden, kündigte die Verwaltung an.

Am 3.

Februar solle das Krankenhaus fertiggestellt sein, hieß es.

Auch in anderen Ländern werden entsprechende Maßnahmen ergriffen.

Auf dem internationalen Flughafen Narita bei Tokio zum Beispiel durchlaufen Passagiere Körpertemperatur-Scanner.

Vereinzelt wurde das Virus in anderen Ländern wie den USA, Vietnam und Südkorea nachgewiesen.

In Europa ist bisher kein Fall bekannt.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken