Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

China-Rückkehrerin nach Isolation: «Kannte jeden Grashalm»

Quelle: DPA - Länge: 01:30s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: China-Rückkehrerin nach Isolation: «Kannte jeden Grashalm»

Germersheim, 16.02.20: Als eine der rund 120 China-Rückkehrer hat Ann-Sophie Muxfeldt das Ende der zweiwöchigen Quarantäne im pfälzischen Germersheim als Erleichterung bezeichnet.

O-TON Ann-Sophie Muxfeldt, Studentin «Ich bin schon froh, jetzt raus zu sein, obwohl es nicht schlimm war - die Betreuung war echt gut».

Schwierig sei das Gefühl gewesen, rund 14 Tage lang «ein bisschen eingesperrt zu sein», so die 22-jährige Studentin beim Verlassen der Bundeswehrkaserne.

O-TON Ann-Sophie Muxfeldt, Studentin «Wenn man rausging, konnte man nur um den Kasernenblock laufen, da kannte man irgendwann jeden Grashalm.

Das fühlt sich schon nach einiger Zeit etwas komisch an.» Die Betreuer des Deutschen Roten Kreuzes hätten sich enorm viel Mühe gegeben, sagte Muxfeldt, die von ihren Eltern abgeholt wurde.

O-TON Ann-Sophie Muxfeldt, Studentin «Wir hatten dann ja auch noch Tischtennisplatten, wir hatten Billard, wir hatten Federballschläger und sowas.

Also es gab schon Sachen, wo man sich beschäftigen konnte.» Muxfeldt war am 1.

Februar mit mehr als 100 Deutschen und deren Angehörigen aus der besonders vom Corona-Virus betroffenen Stadt Wuhan zurückgekehrt.

Die junge Frau aus Bad Oldesloe in Schleswig-Holstein studiert Technische Informatik in Rostock.

Sie lebte seit September in Wuhan und wollte für zwei Auslandssemester bis Juli bleiben.

Nach dem Aufheben der Quarantäne verließen am Sonntag die China-Rückkehrer nach und nach die Südpfalz-Kaserne in Germersheim.

Mit etwas Abstand werde Muxfeldt vielleicht etwas traurig sein, dass sie ihren China-Aufenthalt abbrechen musste.

Sie hoffe aber, dass es irgendwann zurückgeht.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

RKI-Chef: "Die Maßnahmen helfen. Das ist gut."

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens zeigen nach Ansicht des Robert Koch-Instituts Wirkung:...
tagesschau.de - Top

Respice finem!* Orientierung in Zeiten der Covid-19-Krise

Respice finem!* Orientierung in Zeiten der Covid-19-KriseJeden Montag präsentiert die Nationalökonomische Gesellschaft in Kooperation mit der Presse...
DiePresse.com - Oesterreich

Ausgangssperre: Wer ethisch handelt, darf Menschenleben gefährden

Ausgangssperre: Wer ethisch handelt, darf Menschenleben gefährdenDie Rufe nach einem Ende der Maßnahmen gegen Sars-CoV-2 werden lauter. Sollten wir uns um jeden...
ZEIT Online - Top

Ex-Nationalspieler Günther plant für nächste Saison

Ex-Nationalspieler Günther plant für nächste SaisonDer frühere Basketball-Nationalspieler Per Günther schließt ein Karriereende nach dieser Saison...
t-online.de - Sport

Lektionen aus der Corona-Krise: "Nächste Pandemie kann uns jeden Tag treffen"

Lektionen aus der Corona-Krise: Nächste Pandemie kann uns jeden Tag treffenNoch wütet die Coronavirus-Pandemie, mittlerweile vor allem in Europa und den USA. Neben der Suche...
n-tv.de - Welt

SPD: Sommersemester sollte wegen Corona "Nullsemester" sein

SPD: Sommersemester sollte wegen Corona Nullsemester seinWegen der Corona-Krise sollte das anstehende Sommersemester an den bayerischen Universitäten nach...
t-online.de - Politik

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken