Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Erneut Corona in Schlachthof, erneut Kritik an

Quelle: DPA - Länge: 01:25s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Erneut Corona in Schlachthof, erneut Kritik an

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück, 18.06.20: Als Reaktion auf einen Corona-Ausbruch mit Hunderten Infizierten beim Fleischunternehmen Tönnies in Rheda-Wiedenbrück sind im Kreis Gütersloh ab diesem Donnerstag die Schulen und Kitas bis zu den Sommerferien geschlossen.

Es wird nur eine Notbetreuung angeboten.

Auf diese Weise hoffen Kreis und Landesregierung, die Gefahr einer Ausweitung des Virus einzudämmen.

Bislang gehen die Behörden von einem «lokalen Ereignis» aus, das sich auf die Mitarbeiter des Schlachtbetriebs begrenzen lasse.

Einen allgemeinen Lockdown im Kreis Gütersloh mit rund 362 000 Einwohnern wolle man nicht.

Am Mittwoch hatte das Unternehmen Tönnies - Deutschlands Marktführer bei der Schlachtung von Schweinen - einen deutlichen Anstieg von Infiziertenzahlen unter den Beschäftigten vermeldet.

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Mitarbeiter war bis zum Abend auf 657 gestiegen.

Für rund 7000 Beschäftigte auf dem Werksgelände, die Infizierten sowie ihre unmittelbaren Kontaktpersonen wurde Quarantäne verfügt.

Das Unternehmen Tönnies geht bislang davon aus, dass von Heimaturlauben in Osteuropa zurückkehrende Beschäftigte das Virus mitgebracht haben könnten.

Ein weiterer Faktor für die Verbreitung seien die kalten Temperaturen in den Zerlegebereichen.

Als Reaktionen gibt es aber auch viel Kritik an den Zuständen und die Arbeits- und Lebensbedingungen in der Fleischbranche.

Diese kam etwa von den Grünen, der SPD und Greenpeace.

Auch für die Union könne es kein «Weiter so» geben, so der Unions-Fraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Inzidenz zieht wieder an: RKI meldet knapp mehr als 19.000 neue Fälle

Inzidenz zieht wieder an: RKI meldet knapp mehr als 19.000 neue FälleDie Dynamik des Infektionsgeschehens bleibt hoch. Das Robert-Koch-Institut meldet erneut deutlich...
n-tv.de - Welt

Corona: Scholz wirbt für bundeseinheitliche Notbremse

Corona: Scholz wirbt für bundeseinheitliche NotbremseBerlin (dpa) - Die Debatte über den Nutzen der geplanten bundeseinheitlichen Corona-Notbremse reißt...
t-online.de - Deutschland

Maskenaffäre: Bundestag hebt erneut Immunität des Abgeordneten Nüßlein auf

Maskenaffäre: Bundestag hebt erneut Immunität des Abgeordneten Nüßlein aufNüßlein steht wegen Geschäften mit Corona-Schutzmasken in der Kritik. Konkret erteilte das...
sueddeutsche.de - Top

Formel 1: Fällt Großer Preis von Kanada erneut aus?

Formel 1: Fällt Großer Preis von Kanada erneut aus?Eigentlich soll am 13. Juni der Große Preis von Kanada stattfinden – das Rennen in Montréal...
t-online.de - Sport

Erneut eingeschränkt: Zweiter Ramadan in Zeiten von Corona

Erneut eingeschränkt: Zweiter Ramadan in Zeiten von CoronaErneut steht der muslimische Fastenmonat Ramadan im Zeichen der Corona-Krise. "Wir werden zum zweiten...
t-online.de - Deutschland

Corona-Infektionszahlen in Niedersachsen steigen erneut

Corona-Infektionszahlen in Niedersachsen steigen erneutDie Zahl der Corona-Neuinfektionen ist in Niedersachsen am Sonntag erneut gestiegen. 1600 neue Fälle...
t-online.de - DeutschlandAlso reported by •abendblatt.de


Erneut Sicherheitslücke bei einem Corona-Schnelltestanbieter

Erneut Sicherheitslücke bei einem Corona-SchnelltestanbieterDurch eine Sicherheitslücke in der Software eines Corona-Schnelltestanbieters konnten erneut...
t-online.de - Politik

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken