Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Klassenerhalt: Werder rettet sich mit 2:2 in Heidenheim

Quelle: DPA - LĂ€nge: 01:03s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Klassenerhalt: Werder rettet sich mit 2:2 in Heidenheim

Heidenheim, 07.07.20: Werder Bremen hat den ersten Abstieg aus der Fußball-Bundesliga seit 40 Jahren vermieden und spielt auch in der kommenden Saison in der höchsten deutschen Spielklasse.

Der Ex-Meister rettete sich am Montagabend im Relegations-RĂŒckspiel mit einem 2:2 (1:0) beim 1.

FC Heidenheim und verhinderte den erstmaligen Aufstieg des Zweitligisten.

Das Hinspiel in Bremen war 0:0 ausgegangen.

«Ich bin einfach nur froh und glĂŒcklich, dass wir es geschafft haben.

Wir waren so oft tot.

Scheiß Saison, gutes Ende», sagte Bremens Trainer Florian Kohfeldt nach dem Spiel.

«Ich weiß, was es fĂŒr die Stadt bedeutet und was es fĂŒr die Menschen bedeutet.» Der Ex-Bremer Norman Theuerkauf brachte Bremen frĂŒh mit einem Eigentor in FĂŒhrung.

Durch Werders AuswĂ€rtstreffer hĂ€tten die Gastgeber danach zwei eigene Tore zum fĂŒr den Aufstieg nötigen Sieg gebraucht.

Heidenheim kam zunÀchst zum Ausgleich durch Tim Kleindienst (85.), doch Werder schoss durch Ludwig Augustinsson (90.

+4) ein zweites Tor.

Das spÀte 2:2 durch einen Foulelfmeter von Kleindienst (90.+6) konnten die GÀste dann dank der AuswÀrtstorregel verschmerzen.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Ăœber uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken