Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Eintracht-Cheftrainer Adi Hütter vor Bayern: "Wir werden leiden müssen"

Quelle: K-Media-Sports - Länge: 04:37s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Eintracht-Cheftrainer Adi Hütter vor Bayern:

An diesem Samstagnachmittag ab 15:30 Uhr steht ein echter Bundesligaklassiker und zudem ein Spitzenspiel auf dem Spielplan.

Champions League Sieger FC Bayern München empfängt dann den Tabellen-Vierten Eintracht Frankfurt.

Eintracht Coach Adi Hütter verriet am Freitagmittag zumindest ein wenig, wie er den Bayern Paroli bieten möchte.

Für ihn ist dabei klar, dass sein Team in diesem Spiel wird leiden müssen, um erfolgreich zu sein.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Interview mit Anästhesist: «Die Patienten müssen das Atmen danach wieder trainieren»

Viele Covid-Patienten leiden unter Atemnot und akutem Sauerstoffmangel. Luzius Steiner erklärt, wie...
Basler Zeitung - Top

Wir wissen, dass wir leiden werden

Wir wissen, dass wir leiden werdenReal Madrid trifft in der Champions League auf Inter Mailand und muss dabei auf den verletzten...
Welt Online - Sport

Die Lockdown-Verlängerung trifft vor allem Gastronomie und Einzelhandel

Die Lockdown-Verlängerung trifft vor allem Gastronomie und EinzelhandelDeutschland stehen in der Corona-Pandemie höchstwahrscheinlich weitere Wochen des Teil-Lockdowns...
Welt Online - Wirtschaft

Marlis Oehme: "Mut und Zuversicht werden noch weiter abnehmen"

Marlis Oehme: Mut und Zuversicht werden noch weiter abnehmenAlte Menschen trifft die Pandemie besonders hart. Auch die, die mit ihnen arbeiten, leiden. Die...
ZEIT Online - Top

Corona in Hollywood: Angst vor Pleiten und kaum Perspektiven

Corona in Hollywood: Angst vor Pleiten und kaum PerspektivenDie Pandemie hat die US-Filmbranche erschüttert. Kinos leiden unter Auflagen, Filme werden...
tagesschau.de - Top

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken