Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
"EU Wahl" Nachrichten 

Entscheidung - Rendi-Wagner gegen Macron: Spitzenkandidat soll Kommission führen

SPÖ-Chefin besteht darauf, dass jemand aus Spitzenkreis der EU-Wahl auch die nächste Kommission leiten soll
Quelle: derStandard.at

EU-Wahl - Grüne dementieren Google-Angaben über Werbekosten

Laut Wahlkampfleiter nur 161.000 Euro bei Google ausgegeben, nicht über 300.000
Quelle: derStandard.at

"EU Wahl" Video Ergebnisse

News video: Christine Lambrecht wird neue Justizministerin

Christine Lambrecht wird neue Justizministerin 00:57

Berlin, 19.06.19: Die Bundesregierung um Kanzlerin Angela Merkel bekommt eine neue Ministerin. Die parlamentarische Staatssekretärin im Finanzministerium, Christine Lambrecht, wird neue..
Quelle: DPA -

News video: Nach Nahles-Rücktritt: SPD sucht nach neuer Führung

Nach Nahles-Rücktritt: SPD sucht nach neuer Führung 01:47

Berlin, 03.06.19: Nach dem überraschenden Rücktritt von Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles sucht die SPD nach einer neuen Führung. Am heutigen Vormittag berät der SPD-Parteivorstand über..
Quelle: DPA -

News video: Nach EU-Wahl: Diese 5 Top-Jobs müssen neu besetzt werden

Nach EU-Wahl: Diese 5 Top-Jobs müssen neu besetzt werden 02:37

Nach EU-Wahl: Diese 5 Top-Jobs müssen neu besetzt werden
Quelle: Euronews German -

News video: Euronews am Abend am 27.05.: Kurz' Sturz und Wundenlecken nach EU-Wahl

Euronews am Abend am 27.05.: Kurz' Sturz und Wundenlecken nach EU-Wahl 16:11

Euronews am Abend mit Viktor Sammain zum Misstrauensvotum gegen Sebastian Kurz in Wien und den Folgen der Europawahl.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Europawahl: EVP und Sozialdemokraten verlieren gemeinsame Mehrheit

Europawahl: EVP und Sozialdemokraten verlieren gemeinsame Mehrheit 00:50

Bei der EU-Wahl haben Christdemokraten und Sozialdemokraten Sitze verloren. Sie kommen zusammen auf keine Mehrheit mehr. Gewinner sind die Liberalen.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

 

Parteienexperte für Verbot der Spenden-Stückelung

Sickinger: Vorsätzliche „Spendenwäsche“ sollte strafbar sein. EU-Wahl: SPÖ und ÖVP bei klassischer Werbung vorn. Grüne setzten auf Google.
Quelle: Tiroler Tageszeitung

Ausgaben - EU-Wahl: SPÖ höchste Werbeausgaben, Grüne bei Google an EU-Spitze

Marktforschungszahlen sehen SPÖ vor ÖVP – Alle Parteien haben deutlich weniger geworben als bei Nationalratswahl – Grüne bei Google-Werbung Europaspitze
Quelle: derStandard.at

EU-Wahl: SPÖ bei klassischer Werbung vorne, Grüne bei Google

Alle Parteien haben deutlich weniger geworben als bei Nationalratswahl. Die Grüne bei waren bei der Google-Werbung Europaspitze.
Quelle: Tiroler Tageszeitung Auch berichtet bei •DiePresse.com

EU-Wahl: SPÖ bei klassischer Werbung laut Marktforscher vorne


Quelle: ORF.at

Verluste - Dragneas Fall leitet Kurswechsel in Rumänien ein

Nach der verlorenen EU-Wahl, dem erfolgreichen Justiz-Referendum und der Inhaftierung von Parteichef Dragnea, sind die Sozialdemokraten nun geschwächt und zerstritten
Quelle: derStandard.at

FPÖ-Korruptionsskandal und die EU-Wahl: Strache verzichtet auf EU-Mandat

fpÖ-korruptionsskandal und die eu-wahl: strache verzichtet auf eu-mandatTrotz seines Korruptionsskandals hat FPÖ-Mann Strache ein Mandat für das Europaparlament bekommen. Nun hat es der Ex-Vizekanzler abgelehnt. mehr...
Quelle: taz

Österreich : Heinz-Christian Strache tritt EU-Mandat nicht an

Österreich : heinz-christian strache tritt eu-mandat nicht anDer zurückgetretene Ex-FPÖ-Chef hat bei der EU-Wahl ausreichend Vorzugstimmen erhalten. Es sei eine persönlich getroffene Entscheidung, das Mandat nicht anzunehmen.
Quelle: ZEIT Online

Strache nimmt EU-Mandat nicht an

45.000 Vorzugsstimmen hat Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache nach dem Bekanntwerden des „Ibiza-Skandals“ bei der EU-Wahl bekommen. Ausreichend, um ein Mandat im EU-Parlament zu bekommen...
Quelle: ORF.at

Bericht - EU-Kommission: Politiker übernahmen vor EU-Wahl russische Fake News

Die ganz große Fake-News-Kampagne im Europawahlkampf ist bisher nicht bekannt. Dennoch ist die Wahl nach Ansicht der EU-Kommission nicht frei von Attacken gewesen
Quelle: derStandard.at

„Fake News“: Russland wollte offenbar auch die EU-Wahl beeinflussen

„fake news“: russland wollte offenbar auch die eu-wahl beeinflussenDie EU-Kommission berichtet von russischer Einflussnahme auf die Europawahl im Mai. Von einer Kampagne will Brüssel nicht sprechen.
Quelle: abendblatt.de Auch berichtet bei •Berliner Morgenpost

George Soros - Europas schweigende Mehrheit meldet sich

Der Rechtsrutsch hat sich bei der EU-Wahl nicht in dem Maße materialisiert, in dem er befürchtet worden ist. Es ist dennoch an der Zeit, rasch Reformen in der Union anzugehen
Quelle: derStandard.at

Van der Bellen rechnet mit Wiederauferstehung der Grünen

van der bellen rechnet mit wiederauferstehung der grünenDie EU-Wahl sei für die Grünen gut verlaufen, aktuell liege die ÖVP in Umfragen gut, meint das Staatsoberhaupt. Darüber hinaus möchte ich darüber nicht spekulieren.
Quelle: DiePresse.com

Premier Edouard Philippe gibt den Start zu neuen Reformen

premier edouard philippe gibt den start zu neuen reformenZum zweiten Male seit 2017 hat sich der französische Premierminister Edouard Philippe nach einer Regierungserklärung am Mittwoch einer Vertrauensabstimmung gestellt. Er ging dabei keine Risiken ein,..
Quelle: WorldNews

Amtliches Endergebnis der EU-Wahl verlautbart

amtliches endergebnis der eu-wahl verlautbartDie Bundeswahlbehörde hat das amtliche Endergebnis der EU-Wahl vom 27. Mai verlautbart - und gleichzeitig sieben Kandidaten der ÖVP, fünf der SPÖ, drei der FPÖ, zwei der Grünen und einer..
Quelle: DiePresse.com


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken