Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland

Wohnungslosigkeit: Geywitz will Obdachlosigkeit bis 2030 in den Griff bekommen

Bundesbauministerin Klara Geywitz will mehr gegen Obdachlosigkeit unternehmen. Dafür sollen die Kommunen stärker unterstützt werden.
Quelle: abendblatt.de Auch berichtet bei •Berliner Morgenpost

Serielles und modulares Bauen: Klara Geywitz plant Bauen nach Riesenlego-Art

Im Kampf gegen die Wohnungsnot setzt Ministerin Geywitz auf Häuser im Modulsystem. Was für die einen nach dem Comeback der Plattenbausiedlung klingt, loben andere als günstig, lärmarm – und sogar..
Quelle: Spiegel

"Klara Geywitz" Video Ergebnisse

News video: GroKo-Aus an Nikolaus? SPD wählt neue Parteispitze

GroKo-Aus an Nikolaus? SPD wählt neue Parteispitze 01:00

Berlin, 06.12.19: Die SPD will heute in Berlin ihre neue Spitze wählen und ihren Kurs in der großen Koalition bestimmen. Um 10 Uhr soll der Parteitag starten. Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans..
Quelle: DPA -

 

Ampel-Koalition: Anstrengende Neubauten

ampel-koalition: anstrengende neubautenBauministerin Klara Geywitz will die Mieten in vielen Städten wieder erschwinglich machen. Aber klimaneutrales Bauen ist teuer - und Geld ist bei Weitem nicht das einzige Problem.
Quelle: sueddeutsche.de

Interview: Klara Geywitz: "Den Traum vom Einfamilienhaus ermöglichen"

Bundesbauministerin Geywitz will am Einfamilienhaus festhalten und den Immobilienerwerb fördern. Dafür müsse man nicht nur neu bauen.
Quelle: abendblatt.de Auch berichtet bei •Berliner Morgenpost

Heizkosten: Bauministerin Klara Geywitz plant Heizkostenzuschlag von mindestens 135 Euro

Mit einer Einmalzahlung will das neue Bundesbauministerium finanzschwachen Haushalten unter die Arme greifen. Mehr als 700.000 könnten vom geplanten Heizkostenzuschlag profitieren.
Quelle: Spiegel Auch berichtet bei •ZEIT Online

Wohnen: Geywitz nennt Hamburger Wohnungspolitik vorbildlich

Klara Geywitz will künftig 400.000 neue Wohnungen pro Jahr zusätzlich in ganz Deutschland ermöglichen. Dazu muss Bauen schneller und einfacher werden. Wie das zu schaffen ist, will sich die neue..
Quelle: abendblatt.de Auch berichtet bei •t-online.de

Bündnis für das Wohnen: Bundesbauministerin: Hamburg ist Vorbild für Deutschland

Klara Geywitz will 400.000 neue Wohnungen pro Jahr zusätzlich ermöglichen. Wie das zu schaffen ist, schaute sie sich in Winterhude an.
Quelle: abendblatt.de

Geywitz: Hamburger Bündnis für das Wohnen vorbildlich

geywitz: hamburger bündnis für das wohnen vorbildlichBundesbauministerin Klara Geywitz hat die Hamburger Wohnungspolitik als gutes Beispiel für ganz Deutschland gelobt. Mit dem "Bündnis für das Wohnen" von Stadt, Bezirken und Wohnungswirtschaft sei es..
Quelle: t-online.de

Bundesbauministerin Geywitz zu Besuch in Hamburg

bundesbauministerin geywitz zu besuch in hamburgDie neue Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) kommt am Donnerstag nach Hamburg, um sich über die Wohnungsbaupolitik des rot-grünen Senats zu informieren. Neben einem fachlichen Austausch mit..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •abendblatt.de

Wohnungsnot: Bauministerin Klara Geywitz setzt auf »serielles Bauen«

Die Ampel-Partner wollen jedes Jahr 400.000 neue Wohnungen bauen lassen. Damit das gelingt, setzt Bauministerin Geywitz unter anderem auf serielles Bauen. So soll es in den Innenstädten auch weniger..
Quelle: Spiegel


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken