Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
Chemnitz Nachrichten 
Chemnitz: Innere Einkehr auf Sächsisch   Erneute Drohung gegen Einkaufszentrum in Chemnitz   Mutmaßliche Räuber in Chemnitz in Untersuchungshaft   Bombendrohung gegen Einkaufszentrum in Chemnitz   Antifa-Kunstaktion „Soko Chemnitz“: Schon die Kontroverse ist ein Erfolg   Nach NSU-Prozess: Zschäpe könnte in Chemnitz einsitzen  

Polizei ermittelt nach Drohungen gegen Einkaufszentrum

polizei ermittelt nach drohungen gegen einkaufszentrumNach zwei Drohungen hintereinander gegen ein Einkaufszentrum in Chemnitz sucht die Polizei nach dem anonymen Anrufer. Die telefonischen Drohungen gingen am Freitagabend kurz vor Ladenschluss und am..
Quelle: t-online.de

Chemnitz: Innere Einkehr auf Sächsisch

chemnitz: innere einkehr auf sächsischChemnitz wurde in diesem Jahr zum Brennpunkt der deutschen Politik. Wie feiert man Advent, wenn der Ruf ramponiert ist? Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt
Quelle: ZEIT Online

chemnitz Video Ergebnisse

News video: Feine Sahne Fischfilet unterbricht wegen Bombendrohung Konzert

Feine Sahne Fischfilet unterbricht wegen Bombendrohung Konzert 01:00

Die Punk-Musiker von Feine Sahne Fischfilet mussten gestern einen Auftritt in Chemnitz unterbrechen. Der Grund: Eine Bombendrohung! Das bestätigt die Polizei.
Quelle: Spot on News STUDIO -

News video: Frostiger Empfang: Merkels Besuch in Chemnitz

Frostiger Empfang: Merkels Besuch in Chemnitz 01:10

Ende August war die Lage in Chemnitz eskaliert, Anti-Merkel-Proteste mischten sich mit rechtsradikalen Demonstrationen. Eine öffentliche Debatte über die Interpretation des Wortes "Hetzjagd" führte..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Merkel in Chemnitz: „Entschuldigung, wann treten Sie zurück?“

Merkel in Chemnitz: „Entschuldigung, wann treten Sie zurück?“ 01:45

Die deutsche Kanzlerin stellte sich in der sächsischen Stadt den Fragen von Bürgern.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Besser spät als nie? Merkel stellt sich Kritikern in Chemnitz

Besser spät als nie? Merkel stellt sich Kritikern in Chemnitz 00:54

Überschattet wird der Besuch der Bundeskanzlerin von Protesten und einem Großaufgebot der Polizei.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Flüchtlinge in Chemnitz - Leben mit der Angst | DW Deutsch

Flüchtlinge in Chemnitz - Leben mit der Angst | DW Deutsch 04:18

Wochen nach der Hetzjagd auf Migranten streiten Chemnitzer um das Thema Integration. Die einen kämpfen gegen die latente Fremdenfeindlichkeit und für ein friedliches Miteinander, die anderen sprechen..
Quelle: DW (Deutsch) -

 

Erneute Drohung gegen Einkaufszentrum in Chemnitz

erneute drohung gegen einkaufszentrum in chemnitzZwei Mal binnen weniger Stunden ist bei einem Einkaufszentrum in Chemnitz eine Drohung eingegangen. Das Center sei am Samstagmittag auf Veranlassung des Managements geräumt worden, sagte ein Sprecher..
Quelle: t-online.de

Mutmaßliche Räuber in Chemnitz in Untersuchungshaft

mutmaßliche räuber in chemnitz in untersuchungshaftZwei mutmaßliche Räuber sitzen nach Angriffen auf Fußgänger in Chemnitz in Untersuchungshaft. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, erließ das Amtsgericht Haftbefehle gegen die 20 und 28 Jahre..
Quelle: t-online.de

Beratungsstelle in Chemnitz bietet Hilfe bei Diskriminierung

Menschen, die sich diskriminiert fühlen, können sich jetzt Hilfe in Chemnitz holen. Sachsens Gleichstellungsministerin Petra Köpping (SPD) hat am Freitag eine weitere Beratungsstelle für Betroffene..
Quelle: t-online.de

Antifa-Kunstaktion „Soko Chemnitz“: Schon die Kontroverse ist ein Erfolg

antifa-kunstaktion „soko chemnitz“: schon die kontroverse ist ein erfolgLange wurde über Kunst nicht so gestritten, wie über die „Soko Chemnitz“. War die Aktion wirklich aufklärerisch oder doch nur Wichtigtuerei? mehr...
Quelle: taz

Meinung am Mittag: "Soko Chemnitz": Diese Aktion fördert den Hass

Das "Zentrum für politische Schönheit" meint, es habe mit der Enttarnung von Rechten sein Ziel erreicht. Aber Radikalsein, auch in der Kunst, bedeutet in der Gegenwart, dem Hass zu widerstehen.
Quelle: sueddeutsche.de

Chemnitzer Nachwuchsforscher ausgezeichnet

Tobias Petzold vom Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI) in Chemnitz hat bei einem Wettbewerb für Nachwuchsforscher den dritten Platz belegt. Der 24-Jährige wurde für die Entwicklung von..
Quelle: t-online.de

Plattform abgeschaltet: Nazi-Pranger sei eine Falle gewesen

plattform abgeschaltet: nazi-pranger sei eine falle gewesenDie umstrittenen Onlinepranger zur Identifizierung von Teilnehmern rechter Aufmärsche in Chemnitz wurde abgeschaltet.
Quelle: 20minuten

Nach NSU-Prozess: Zschäpe könnte in Chemnitz einsitzen

nach nsu-prozess: zschäpe könnte in chemnitz einsitzenIm Juli dieses Jahres ist Beate Zschäpe wegen zehnfachen Mordes mit der Terrorgruppe NSU zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Derzeit sitzt die Rechtsterroristin noch in U-Haft in München. Nun ist..
Quelle: n-tv.de

Wird Zschäpe nach Chemnitz verlegt?

wird zschäpe nach chemnitz verlegt?Sachsens Justizministerium prüft, ob die Rechtsterroristin Zschäpe nach Chemnitz verlegt werden kann. Es gebe darüber Gespräche mit den bayerischen Behörden, so ein Sprecher. Zschäpe sitzt in..
Quelle: tagesschau.de

"Soko Chemnitz" soll eine Falle gewesen sein

Das "Zentrum für Politische Schönheit" hat seine umstrittene Aktion gegen mutmaßliche Rechte beendet und als "Honigtopf" entlarvt. Demnach sollten diese mit dem Online-Pranger angelockt werden und..
Quelle: t-online.de

„Soko-Chemnitz“ war angeblich ein Honeypot für Rechtsextreme

Über die umstrittene Webseite zur Kunstaktion „Soko-Chemnitz“ ist angeblich anhand der Suchanfragen ein riesiger Datensatz entstanden. Es sei das Relevanteste, was es an Daten in Sachen..
Quelle: Welt Online

Antifa-Aktion von „Politische Schönheit“: Eine Falle für Neonazis?

antifa-aktion von „politische schönheit“: eine falle für neonazis?Die Aktionsgruppe hat nach Neonazis in Chemnitz „gefahndet“. Durch ihre Suchanfragen auf der Website, hätten sich Rechte selbst enttarnt, sagt die Gruppe. mehr...
Quelle: taz

Zentrum für politische Schönheit: Künstlergruppe schaltet umstrittene Webseite ab

zentrum für politische schönheit: künstlergruppe schaltet umstrittene webseite abMit der Aktion "Soko Chemnitz" wollten Aktivisten die Teilnehmer rechter Aufmärsche identifizieren. Eine Falle, teilten sie nun mit. Die Szene habe sich selbst enttarnt.
Quelle: ZEIT Online

Netzpolitik - "Soko Chemnitz": Umstrittene Kopfgeldaktion war Falle für Rechtsextreme

Künstlergruppe "Zentrum für politische Schönheit" beendet Aktion – Über Suche viele Daten bekommen
Quelle: derStandard.at


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken