Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Antrag auf Wolfs-Abschuss in Schleswig-Holstein gestellt

Quelle: DPA - Länge: 00:51s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Antrag auf Wolfs-Abschuss in Schleswig-Holstein gestellt

Pinneberg, 22.01.19: Ein Wolf ist für mindestens sechs Schafsrisse in Schleswig-Holstein verantwortlich.

Der Wolf soll die Schafe hinter wolfssicheren Zäunen im Kreis Pinneberg gerissen haben.

Nun gebe es einen Antrag auf Abschuss des Tieres.

In dem Bereich hatte es seit Ende November insgesamt acht Risse gegeben, bei denen Tiere wolfssichere Zäune überwanden.

Bei zwei Rissen sind die Untersuchungen noch nicht abgeschlossen.

In dem ersten der acht Fälle vom 28.

November in Westerhorn war ein Wolf mit der Kennung «GW 924m» nachgewiesen worden.

Der aus Dänemark nach Schleswig-Holstein gekommene Rüde hat bereits mehrfach Schafe außerhalb von wolfssicheren Zäunen gerissen.

Er hält sich seit Juni 2018 nachweislich in der Region auf.

Laut Umweltministerium liegen von dem Tier 17 genetische Einzelnachweise vor.

Das Ministerium will die kommenden Tage über einen Abschuss des Wolfes entscheiden.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

"Existenz bedroht": FC Magdeburg beantragt Kurzarbeitergeld

Existenz bedroht: FC Magdeburg beantragt KurzarbeitergeldDer 1. FC Magdeburg hat als weiterer Fußball-Drittligist auf Kurzarbeit umgestellt. "Wir haben bei...
t-online.de - Sport

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken