Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Sorge vor Radikalisierung des Protests gegen Corona-Regeln

Quelle: DPA - L├Ąnge: 01:32s - Ver├Âffentlicht: < > Embed
Video: Sorge vor Radikalisierung des Protests gegen Corona-Regeln

Berlin, 11.05.20: Nach den Demonstrationen gegen die staatlichen Auflagen zur Eind├Ąmmung des Coronavirus warnen f├╝hrende Politiker vor einer Radikalisierung des Protests.

SPD-Chefin Sasia Esken sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, dass wer die Pandemie leugne und zum Versto├č gegen Schutzvorschriften aufrufe, die Verunsicherung der Menschen schamlos daf├╝r ausnutze, die Gesellschaft zu destabilisieren und zu spalten.

├ähnlich ├Ąu├čerte sich CDU-Generalsekret├Ąr Paul Ziemiak im Gespr├Ąch mit der ┬źAugsburger Allgemeinen┬╗: ┬źWir lassen nicht zu, dass Extremisten die Corona-Krise als Plattform f├╝r ihre demokratiefeindliche Propaganda missbrauchen┬╗, Die CDU nehme die Sorgen der B├╝rger ernst.

Aber klar sei laut Ziemiak auch, dass man konsequent gegen diejenigen vorgehe, die jetzt die Sorgen der B├╝rger mit Verschw├Ârungstheorien anheizen und Fake-News in Umlauf bringen w├╝rden.

Und Gr├╝nen-Fraktionsvize Konstantin von Notz nannte es in der Zeitung ┬źWelt┬╗ legitim, Ma├čnahmen infrage zu stellen und Unmut zu ├Ąu├čern.

┬źAber es laufen all jene mit, die das System grunds├Ątzlich infrage stellen und Politiker insgesamt f├╝r Marionetten von George Soros und Bill Gates halten┬╗.

Obwohl zuletzt zahlreiche Auflagen aufgehoben wurden und an diesem Montag vielerorts weitere Lockerungen in Kraft treten, waren am Wochenende Tausende Menschen in vielen deutschen St├Ądten auf die Stra├če gegangen.

Die Proteste l├Âsen in der Politik zunehmend Besorgnis aus, auch weil sich mancherorts Rechtsextreme und Verschw├Ârungstheoretiker unter die Demonstranten mischen.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschlie├člich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  ├ťber uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken