Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Behinderungen wegen bundesweiter Warnstreiks im Nahverkehr

Quelle: DPA - Länge: 00:47s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Behinderungen wegen bundesweiter Warnstreiks im Nahverkehr

Berlin, 29.09.20: Millionen Pendler mussten heute auf dem Weg zur Arbeit mit erheblichen Einschränkungen rechnen.

Der Grund: Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr.

In zahlreichen deutschen Städten stehen Busse und Bahnen seit den Morgenstunden still.

Wie hier in Hannover blieben etwa Straßenbahnen im Depot.

Die Verkehrsbetriebe riefen ihre Kunden vorsorglich auf, am Dienstagmorgen auf nicht erforderliche Fahrten zu verzichten und auf andere Verkehrsmittel umzusteigen.

Die Dauer der Aktionen war von Ort zu Ort unterschiedlich.

In Stuttgart sollten beispielsweise den ganzen Tag keine Busse oder Stadtbahnen fahren.

Die Trams in Leipzig sollten hingegen nur bis zum Mittag stillstehen.

Die Gewerkschaft Verdi will mit den Arbeitsniederlegungen einen bundesweiten Tarifvertrag für rund 87 000 Beschäftigte im öffentlichen Nahverkehr durchsetzen.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Erhebliche Behinderungen im ÖPNV wegen Warnstreik erwartet

Fahrgäste im öffentlichen Nahverkehr in und um Hamburg müssen sich am heutigen Samstag auf...
t-online.de - Deutschland

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken