Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Astrazeneca lagert Millionen Impfdosen - die der EU fehlen

Quelle: DPA - Länge: 01:04s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Astrazeneca lagert Millionen Impfdosen - die der EU fehlen

Rom/Brüssel, 24.03.21: Der Hersteller Astrazeneca lagert in Italien 29 Millionen Dosen Corona-Impfstoff - und das, obwohl er mit seinen vertraglich zugesicherten Lieferungen an die Europäische Union massiv im Rückstand ist und Impfstoff in der EU überall fehlt.

Ein entsprechender Bericht der italienischen Zeitung «La Stampa» kwurde aber am Mittwoch aus mehreren Quellen bestätigt.

Von Astrazeneca gab es zunächst keine Erklärung, was hinter der großen Lagerung steckt und an wen der Impfstoff genau geliefert werden soll.

Astrazeneca hat derzeit praktisch keine Chance, die Impfstoffe aus der EU heraus zu bringen.

Denn bereits seit 1.

Februar gelten Exportkontrollen.

Herstellern, die EU-Verträge nicht erfüllen, kann die Ausfuhr untersagt werden.

Astrazeneca hatte der EU nach Brüsseler Angaben im ersten Quartal ursprünglich 120 Millionen Impfdosen zugesagt - und dies dann auf 30 Millionen gekürzt.

Der britisch-schwedische Hersteller hat auch und vor allem umfassende Lieferpflichten an Großbritannien, was seit Wochen für Spannungen zwischen Brüssel und London sorgt.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken